Sommer Fern
abschluss

M/V Galapagos Legend

4 bis 15 Tage



Buchungsnummer: GPS-KLE-01

Technische Daten: Gebaut in Hamburg. Aufgerüstet 2002; Renoviert 2017, Länge 91,5 m, Breite: 14,3 m, Höchstgeschwindigkeit 20 Knoten, Kreuzgeschwindigkeit 17 Knoten; Stabilisatoren für bequeme Reise. Besatzung 60 Personen + plus ein Arzt, 6 mehrsprachige Reiseführer; maximal 90 Teilnehmer. Elektrizität: 110 V, 60 Hertz AC.

Routenverlauf: Dieser ist so programmiert, dass täglich in der Regel 2 Inselbesuche unternommen werden, wobei Sie einen umfassenden Überblick über die Pflanzen- und Tierwelt sowie über die Geologie der Inseln bekommen. Das Ausschiffen erfolgt mit Beibooten (Pangas). Die Inseln werden ausschließlich unter Leitung des Naturführers besucht, der für Sie verantwortlich ist und dessen Weisungen unbedingt Folge zu leisten ist. Bei Landgängen ist die Gruppengröße auf 16 Teilnehmer begrenzt. Die Kreuzfahrt bietet Tage voller Aktivitäten und gleichzeitig Erholung.

Wissenswertes: Bei den Führungen unter der Leitung eines qualifizierten Naturführers lernen Sie die Flora und Fauna der Inseln kennen. Die Gruppengröße ist jeweils auf maximal 16 Personen beschränkt. Es bieten sich sehr gute Fotografier- und Filmmöglichkeiten. Nach den Inselbesuchen haben Sie in der Regel gute Bade- und Schnorchel-Möglichkeiten. Nach dem Abendessen werden Sie jeweils durch einen Diavortrag und "Briefing" auf die Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten des folgenden Tages vorbereitet. Abends wird in der Regel in Buchten geankert. In den frühen Morgen- und/oder Abendstunden wie auch Mittags nach dem Essen steuert der Kapitän ein neues Besuchsziel an. Auf langen Strecken wird nachts gefahren. Die Kleidung auf dem Schiff ist sportlich, bequem (Shorts und sportliche lange Hosen möglich). Bei dem Landen des Beibootes an den Inseln gibt es "nasse Landungen" wenn das Beiboot auf den Sand aufläuft und man die letzten Meter zum Strand watet, bzw. "trockene Landungen", wenn Sie trockenen Fußes an einem Steg oder einem Fels anlegen.

Neu ab 2017

  • Panorama Lounge Bar auf dem Sky Deck
  • Offene Lounge auf dem Moon Deck
  • Aussichtsdeck
  • 16 komplett renovierte Balcony Suites
  • Vierbett Familienkabine



Termine und Routen:

Route A: Mo-Do
Route B: Do-Mo
Route C: Mo-Do
Route D: Do-Mo

4 Tage: Route A oder C
5 Tage: Route B oder D
8 Tage: Route A+B oder B+C oder C+D oder D+A
11 Tage: Route A+B+C oder C+D+A
12 Tage: Route B+C+D oder D+A+B
15 Tage: Route A+B+C+D oder B+C+D+A oder C+D+A+B oder D+A+B+C

Deutschsprachige Fahrten 2017:


17.07. - 20.07.

20.07. - 24.07.

24.07. - 27.07.

10.08. - 14.08.
30.03. - 03.04. 14.08. - 17.08.
03.04. - 06.04 17.08. - 21.08.
06.04. - 10.04. 21.08 -  24.08.
10.04. - 13.04. 12.10. - 16.10.
18.05. - 22.05. 16.10. - 19.10.
22.05. - 25.05 19.10. - 23.10.
25.05. - 29.05. 23.10. - 26.10.
29.05. - 01.06. 09.11. - 13.11.
13.07. - 17.07. 13.11. - 16.11.




Reiseverlauf:

Route A: 4 Tage

Montag:

am: Ankunft Insel Baltra
pm: Insel Santa Cruz: Hochland:El Chato
Dienstag:

am: Insel Santiago: Puerto Egas und Salz Minen
pm: Insel Bartolome
Mittwoch:

am: Insel Santa Cruz: Dragon Hill
pm: Insel North Seymour
Donnerstag:

am: Insel Santa Cruz: Bachas Beach
pm: Flughafen Baltra

nach oben

Route B: 5 Tage

Donnerstag:

am: Ankunft Insel Baltra
pm: Insel Santa Cruz: Black Turtle Cove
Freitag:

am: Insel Santiago: Sullivan Bay
pm: Insel Rabida
Samstag:

am: Insel Isabela: Urbina Bay
pm: Insel Isabela: Tagus Cove
Sonntag:

am: Insel Fernandina: Punta Espinoza
pm: Insel Isabela: Punta Vicente Roca
Montag:

am: Insel Santa Cruz (Hochland)
pm: Flughafen Insel Baltra

nach oben

Route C: 4 Tage

Montag:

am: Ankunft Insel Baltra
pm: Insel Mosquera
Dienstag:

am: Insel South Plaza
pm: Insel Santa Fé
Mittwoch:

am: Insel San Cristobal:Punta Pitt & Islet
pm: Insel San Cristobal: Witch Hill "Cerro Brujo"
Donnerstag:

am: Insel San Cristobal: Cerro Colorado  Schildkröten-Aufzuchtstation
pm: Flughafen Insel San Cristobal

nach oben

Route D: 5 Tage

Donnerstag:

am: Ankunft Insel San Cristobal
pm: Insel San Cristobal: Interpretationszentrum und Tijeretas Hill
Freitag:

am: Insel Española: Gardner Bay & Osborn Islets
pm: Insel Española: Punta Suárez
Samstag:

am: Insel Floreana: Post Office Bay
pm: Insel Floreana: Punta Cormorant
Sonntag:

am: Insel Santa Cruz: Hochland
pm: Insel Santa Cruz: Fausto Llerena Aufzuchtstation - Charles Darwin Station
Montag:

am: Daphne - Flughafen Insel Baltra

nach oben

Inseln:

Hier finden Sie ausführliche Beschreibungen der Galapagos-Inseln.


nach oben

Hinweis:

Routenänderungen können vom Kapitän aufgrund klimatischer Bedingungen, Sicherheitsgründen oder Nationalparkbestimmungen etc. kurzfristig geändert werden.


nach oben