Venezuela - Dschungel und Tafelberge aktiv, 12 Tage

Caracas - Ciudad Bolivar - Rio Caura - Santa Elena - Puerto Ordaz - Caracas


Buchungsnummer: VEN-CAC-03

Erleben Sie Dschungel und Tafelberge auf einer Aktivreise hautnah. Tauchen Sie ein in Gebiete völliger Abgeschiedenheit und Einzigartigkeit. Der Dschungel am Rio Caura zählt zu den unerschlossensten Gebieten Venezuelas. Dort gilt Dschungel pur. Die Besteigung des Roraima steht für Abenteuer, Mystik und das Entdecken einer fremden Welt.


Reiseverlauf:

1. Tag Caracas - Ciudad Bolivar

Ankunft in Caracas. In Caracas werden Sie durch einen lokalen Guide begrüsst. Gegen 18.30h fliegen Sie nach Ciudad Bolivar. Transfer in und Übernachtung im historischen Stadtkern der Kolonialstadt Ciudad Bolivar.


nach oben

2. Tag Ciudad Bolivar - Rio Caura

Sie fahren von Ciudad Bolivar zum Río Caura. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie nachmittags eine kurze Bootsfahrt und Wanderung (15 Minuten) zur Ceiba Grande, einem ungewöhnlich grossen Urwaldbaum. Weiterfahrt zur Insel Yokore. Am Weg evtl. Beobachtung von Flussdelfinen. Übernachtung.

F/M/A

nach oben

3. Tag Rio Caura

Bootsfahrt flussaufwärts in unberührte Dschungelgebiete. Hier befinden sich nur noch kleine Indianerdörfer entlang des Flusses. In einem dieser Dörfer halten Sie und lernen den Prozess zur Herstellung vom typischen Indianerbrot Casabe kennen. Nach Durchfahren mehrerer kleiner Stromschnellen gelangen Sie an den Ausgangsort der Wanderung. Ca. 2 Stunden geht es durch Urwald bergauf. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, verschiedenste Pflanzen wie Orchideen, Bromelien, den Chininbaum und die Vanillinpflanze kennenzulernen. Schließlich gelangen Sie auf eine riesige Felsplatte, von der Sie eine wunderschöne Aussicht über den dunkelgrünen, unberührten Urwaldteppich und den Flussverlauf haben. Übernachtung wie zuvor.

F/MA/

nach oben

4. Tag Rio Caura - Ciudad Bolivar

Morgens 15 minütige Bootsfahrt zu den in Flussnähe gelegene Lagunen, die sich im Überschwemmungsgebiet des Caura befinden. In der Trockenzeit (November-Mai) kurze Urwaldwanderung mit Kennenlernen der Vegetation. In der Lagune befinden sich Alligatoren, die sich normalerweise leicht an den Lagunenufern beobachten lassen. Außerdem finden Sie eine vielfältige Vogelwelt vor z.B. Papageien, Grau- und Weissreiher, Kormorane. In der Regenzeit wird diese Tour ohne Wanderung mit dem Boot durchgeführt. Am Nachmittag Rückkehr nach Ciudad Bolivar. Am Abend fahren Sie mit dem Nachtbus nach Santa Elena.

F/M

nach oben

5. Tag Santa Elena

Sie erreichen Santa Elena am Morgen und fahren mit dem Taxi zu Ihrem Hotel, wo sie mit einem Frühstück begrüsst werden. Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie können den indianischen Markt besuchen oder durch das Städtchen bummeln. Am Abend findet eine Einweisung in das Trekking auf den Roraima statt. Übernachtung in einem Hotel.

F

nach oben

6. Tag Trekking Roraima (ca. 5 Std.)

Fahrt (ca. 2,5 h). von Santa Elena in das Indianerdorf Parai-Tepui. Hier beginnt die Wanderung zum Roraima, durch die sanfte Hügellandschaft der Gran Sabana bis zum Kukenan-Fluss. Hier befindet sich das erste Lager auf 1.050 m Höhe. Übernachtung in einem Zelt.

F/M/A

nach oben

7. Tag Trekking Roraima (ca. 4,5 Std.)

Heute wandern Sie bis zum Base-Camp des Roraimas durch hügelige Savannenlandschaft. Das Massiv des Roraimas und der Río Kukenan dabei immer vor Augen. Übernachtung in einem Zelt.

F/M/A

nach oben

8. Tag Trekking Roraima (ca. 4,5 Std.)

Heute erwartet Sie der Aufstieg auf den Roraima, vorbei an seltenen Pflanzen und beeindruckenden Felsformationen. Auch wenn es nur 2,5 km Luftlinie zu Ihrem nächsten Übernachtungsort auf 2.700 m sind, müssen Sie gut 800 Höhenmeter überwinden. Übernachtung in einem Zelt.

F/M/A

nach oben

9. Tag Trekking Roraima

Sie erkunden den uralten Tafelberg. Wenn die Gegebenheiten es zulassen, lernen Sie das phantastische Tal der Kristalle kennen. Auf dem Plateau des Roraima befindet sich die Schnittstelle zwischen Venezuela, Brasilien und Guyana. Übernachtung in einem Zelt.

F/M/A

nach oben

10. Tag Trekking Roraima (ca. 7,5 Std.)

Sie steigen hinab bis zum Base-Camp und wandern weiter, überqueren den Río Kukenan und schlagen schließlich Ihr Lager am Río Tek auf. Übernachtung in einem Zelt.

F/M/A

nach oben

11. Tag Trekking Roraima (ca. 3,5 Std.)

Nach dem Frühstück wandern Sie ca. 3,5 Std. bis zu ihrem Ausgangspunkt, dem Indianerdorf Parai-Tepui. Von dort aus fahren Sie zurück nach Santa Elena. Auf dem Weg zurück, besuchen Sie noch den schönsten Wasserfall der Umgebung, die Quebrada de Jaspe, deren Flussbett aus roten Jaspis-Stein besteht. Zurück in Santa Elena können Sie sich im Hotel frisch machen. Am Abend fahren Sie mit dem Nachtbus nach Puerto Ordaz.

F/M

nach oben

12. Tag Puerto Ordaz - Caracas

Sie erreichen am Morgen Puerto Ordaz. Von dort aus geht es weiter zum Flughafen und Flug nach Caracas. Ende der Leistungen.


nach oben

Termine und Preise

Preis p.P. in Euro

Teilnehmerzahl 4-16 Personen (Gruppentour)

Als Privatreise ab 2 Personen jederzeit möglich (Preise auf Anfrage)

Preise Gruppentour

DZ EZ-Zuschlag
14.10.17 - 25.10.17 1863.- 163.-
04.11.17 - 15.11.17 1863.- 163.-

Leistungen
  • englischsprachige Reiseleitung
  • Verpflegung, Ausflüge, Transfers und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • alle angebenen Inlandsflüge
  • Übernachtung lt. Reiseverlauf
  • Equipment (außer Schlafsack und Isomatte)
  • Träger für die Verpflegung und das Equipment
  • Sicherungsschein

Nicht eingeschlossen

fakultative Ausflüge, Träger für Privatgepäck, Schlafsack und Isomatte (kann vor Ort gemietet werden), Getränke, persönliche Ausgaben, Trinkgelder,  nicht erwähnte Leistungen

Hinweise
  • Individuelle Anreise täglich ausser samstags möglich
  • Die Caura Lodge befindet sich abseits im Dschungel, es gibt nur in den Abendstunden Strom und nur Kaltwasser
  • Die Nachtbusse werden stark klimatisiert, daher empfehlen wir für die Busfahrt warme Kleidung oder Schlafsack
  • Einzelübernachtung im Zelt während des Roraima Trekkings auf Anfrage möglich
  • Überflüssiges Gepäck für das Trekking kann in Santa Elena kostenfrei hinterlegt werden
  • Die Transfers in Santa Elena und in Puerto Ordaz vom Busbahnhof zum Flughafen finden mit dem Taxi statt. Bei der Gruppenreise sind diese Kosten inklusive. Bei der Individualtour ist der Service nicht vorab buchbar, da die Busse nicht immer pünktlich ankommen. Daher zahlt der Individualkunde vor Ort die Taxikosten.

Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
Ciudad Bolivar Posada Angostura 1
Caura Caura Lodge 2
Santa Elena Hotel 1
Trekking Roraima Zelt 5

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de