Sommer Fern
abschluss

Rund um den Kaffee, 3 Tage



Buchungsnummer: KOL-KON-01

Das milde Klima und die fruchtbaren Böden der vulkanischen Zentralkordillere bieten ausgezeichnete Bedingungen für das Gedeihen der hochwertigen Arabica-Kaffeesorten. Lassen Sie sich von Kaffeebauern die Geheimnisse des Kaffees zeigen, besuchen Sie den botanischen Garten oder sehen Sie, wie Bambus als Baumaterial wieder entdeckt und weiterentwickelt wird. Eine Fahrt mit dem Willys-Jeep durch die bunten Dörfer und anschließendes  Erfrischen im Pool des Hotels runden einen erlebnisreichen Tag ab. Im Cocora-Tal stehen die 40 Meter  hohen Wachspalmen wie Streichhölzer auf einer Alm, erkunden Sie das Tal zu Fuß oder zu Pferd und genießen Sie anschließend eine frische Forelle vom Grill.


Reiseverlauf:

1. Tag: Armenia

Nach der Ankunft geht es zum botanischen Garten und Schmetterlingshaus. Anschließend besichtigen Sie eine Kaffeeplantage und erleben den Kaffeeanbau vom Saatgut bis in die Tasse. Nachmittages können Sie im Hotel entspannen oder noch eine Fahrt mit dem typischen "Willys"-Jeep durch einige traditionelle kleine Dörfer in der Umgebung unternehmen.


nach oben

2. Tag: Armenia

Ausflug ins Cocora-Tal. Die bis zu 40 Meter hohen Wachspalmen geben dem Tal sein Gesicht. Bei schönem Wetter sind die schneebedeckten Vulkane der Zentralkordillere zu sehen. Sie können durch eine beeindruckende Berglandschaft wandern oder reiten. Zum Mittagessen können Sie eine fangfrische Forelle genießen. Anschließend geht es in das pittoreske Dörfchen Salento weiter. Dort können Sie durch das Dorf bummeln und staunen, was man alles aus Kaffee herstellen kann.


nach oben

3. Tag: Armenia

Transfer zum Flughafen und Ende der Reise.


nach oben