Sommer Fern
abschluss

Kolumbiens Highlights, 12 Tage

Zubucher Rundreise



Buchungsnummer: KOL-NEP-05

Highlights

  • Salzkathedrale in Zipaquirá
  • Stadtbesichtigung in Bogotá
  • Koloniales Villa de Leyva
  • Cartagena, koloniale Perle der Karibik
  • Kaffeetour in Armenia
  • Corcora Tal mit Wachspalmen
  • Tayrona Nationalparks, Flora & Fauna + Meer
  • Wunderschöne Karibikstrände
  • Islas Rosario, weißer Sand, türkisblaues Meer


Auf dieser 12 -tägigen Reise lernen Sie die Highlights des Landes zwischen Anden und Karibik kennen. Sie beginnen in der lebhaften Hauptstad Bogotá und besuchen weitere reizende Kolonialstätte sowie auch die UNESCO Weltkulturerbestadt Cartagena, die eine einzigartige attraktive tropisch-koloniale Atmosphäre ausstrahlt. Außerdem setzten Sie sich im Kaffeedreieck mit der Kaffeeproduktion, einem der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes auseinander. Den Abschluss Ihrer Reise stellt der Besuch der schönsten Strände an der Karibik dar.


Reiseverlauf:

Abkürzungen:

F=Frühstück


nach oben

1. Tag: Herzlich Willkommen in Kolumbien

Sie werden bei Ankunft in Bogotá von der örtlichen deutschsprachigen Reiseleitung abgeholt. Gemeinsam fahren Sie in die koloniale Altstadt zu ihrem Hotel.


nach oben

2. Tag: Die Hauptstadt Kolumbiens, (F)

Am Vormittag unternehmen Sie zu Fuß eine Stadtbesichtigung und lernen dabei eine der lebenswertesten Großstädte Südamerikas kennen. Sie besuchen das Stadtzentrum, den Bolivar-Platz, die Altstadt "La Candelaria", verschiedene Kirchen und das einzigartige Goldmuseum, das außerordentlich schöne Goldobjekte der verschiedenen präkolumbianischen Kulturen präsentiert. Als krönenden Abschluss des Tages fahren Sie mit der Seilbahn auf den Monserrate (3.152 m. ü.d.M.) Berg, wo Sie ein umwerfender Panoramablick auf die Metropole Kolumbiens erwartet. Den restlichen Tag können Sie frei gestalten.


nach oben

3. Tag: Besuch der Salzkathedrale, (F)

Bogotá - Villa de Leyva
In Richtung Norden fahren Sie nach Zipaquira. Dort erwartet Sie die berühmte Salzkathedrale, die sich in einem alten Salzminestollen befindet.
Nach der Besichtigung fahren Sie über Chiquinquira und Raquira nach Villa de Leyva. Dieses Kolonialdorf zählt mit seinen Kopfsteinpflastern zu den schönsten von Südamerika. Am Nachmittag können Sie sich bei der Besichtigung der kolonialen Häuser und Gassen direkt um einige Jahrhunderte zurückversetzt fühlen.


nach oben

4. Tag: Flug in die Kaffeezone, (F)

Villa de Leyva - Kaffeezone
Heute setzen Sie ihre Besichtigung von Villa de Leyva fort. Gegen Mittage fahren Sie dann zurück nach Bogotá. Unterwegs halten Sie an der Boyaca-Brücke. Hier fand die entscheidende Schlacht des Libertadoren Simon Bolivar gegen die spanischen Kolonialherren statt. Von Bogotá aus fliegen Sie in die Kaffeezone. Dort werden Sie von Ihrer deutschsprachigen örtlichen Reiseleitung begrüßt und zu Ihrem Kaffeehazienda- Hotel gebracht.


nach oben

5. Tag: Der Kaffee Kolumbiens, (F)

Im traditionellen Old-Timer Willys Jeep geht es durch die Kordilleren der Provinz Quindío zum Kaffeedorf Rio Verde. Unterwegs machen Sie halt und besuchen das Bambus-Investigationszentrum. Hier wird die Züchtung neuer Bambuspflanzen erprobt und die Verwertung dieser als Konstruktionsmaterial untersucht. Als nächstes fahren Sie in das Dorf Pijao. Den Tagesabschluss bildet der Besuch der Kaffeehazienda San Alberto. Diese liegt in einer Hügellandschaft, umgeben von Bananen- und Kaffeeplantagen. Hier erfahren Sie das Geheimnis des milden kolumbianischen Hochlandkaffees, der qualitativ zur Weltspitze zählt. Außerdem lernen Sie den kompletten Kaffeeanbauprozess kennen. Gegen Abend werde Sie zu einer Kaffeehazienda gebracht, in der Sie die nächsten beiden Nächte verbringen werden.


nach oben

6. Tag: Das Cocora Tal in der Kaffeezone, (F)

Genießen Sie bei einer Wanderung die beeindruckende Landschaft im Cocora Tal am Rande des Nebelwaldes (es besteht auch die Möglichkeit, Pferde zu mieten, nicht eigeschlossen). Dabei können Sie den Nationalbaum Kolumbiens, die Wachspalme bewundern, eine der höchsten Palmenarten der Welt. Nach dem Mittagessen (nicht eingeschlossen) geht es weiter in die Gemeinde Salento. Lernen Sie dort die typische Architektur der Bergdörfer dieser Region, sowie verschiedene Werkstätten für Kunsthandwerk kennen.


nach oben

7. Tag: Flug nach Santa Marta, (F)

Kaffeezone - Santa Marta
Nach dem Transfer zum Flughafen fliegen Sie über Bogotá nach Santa Marta. In der Stadt an der Karibikküste werden Sie von ihrem Reiseleiter erwartet und zum Hotel gebracht.


nach oben

8. Tag: Karibikstrände wie aus einem Traum, (F)

Im Nationalpark Tayrona besuchen Sie heute die Karibikstrände Cañaveral, Arrecife, La Piscina und San Juan del Cabo. Freuen Sie sich auf kilometerlange Sandstrände, Palmen, interessante Steinformationen und eine beeindruckend Flora und Fauna. Baden Sie an den schönsten Stränden Kolumbiens.


nach oben

9. Tag: Die Karibikküste entlang nach Cartagena, (F)

Santa Marta - Cartagena
Mit einem touristischen Linienbus fahren Sie ca. 5 Stunden lang an der Karibikküste nach Cartagena. Cartagena ist eine der attraktivsten Kolonialstädte Südamerikas. Dort werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht.


nach oben

10. Tag: Das koloniale Cartagena, (F)

Heute lernen Sie die Schätze und Geheimnisse der Stadt kennen. Von einer insgesamt 11 km langen Befestigungsanlage umgeben bietet die koloniale Altstadt vielzählige historische Gebäude. Auf einem Hügel vor der Altstadt liegt die Festung San Felipe. Von dort aus haben Sie einen guten Ausblick auf die Stadt und die Karibik. Einen weiteren Panoramablick haben Sie vom Konvent "Convento de la Popa". Dieser wurde 1607 von augustinischen Bettelmönchen gegründet und 1986 von Papst Johannes Paul II besucht. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
Am angenehmsten ist das Klima am Abend, wenn eine kühle Brise weht und der Verkehr abnimmt.


nach oben

11. Tag: Der Unterwassernationalpark "Islas del Rosario", (F/M)

Sie besuchen mit dem Schnellboot (ca. 1-stündige Fahrt) eine der Inseln, die zum Unterwassernationalpark "Islas del Rosario" zählt. Baden Sie in dem warmen kristallklaren Karibikwasser oder entspannen Sie sich am Strand. Heute erhalten Sie ein karibisches Mittagessen. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Cartagena. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Hinweis: Der Ausflug auf die Insel erfolgt in einer Gruppe aus internationalen Teilnehmern. Die Reiseleitung ist englisch- und spanischsprachig.


nach oben

12. Tag: Abschied von Kolumbien, (F)

Im Laufe des Tages Transfer zum Flughafen und Rückflug über Bogotá nach Europa.


nach oben