Großer Norden - Wüsten & Geysire, 7 Tage

ab Calama/bis Arica oder vice versa


Buchungsnummer: CHI-TA-05

Der Große Norden beinhaltet mit die eindrucksvollsten Landschaften Chiles. Auf dem Altiplano besuchen Sie im äußersten Norden den großartigen Nationalpark Lauca mit spektakulären Ausblicken auf rauchende, mit Schnee bedeckte Vulkane und erleben eine artenreiche Tierwelt und Andenflora. Mittags Picknick am Ufer des Chungará See, einer der höchstgelegenen Seen der Erde. Danach lernen Sie die Atacamawüste kennen; sie ist alles andere als eintönig. Es gibt ockerfarbene Wüstenberge, schneebedeckte Vulkane, tiefblaue und grüne Lagunen, die das Habitat von Rosa Flamingos sind sowie grüne Oasen. Im Abendlicht glühen selbst die ansonsten schroffen und lebensfeindlich aussehenden Salzseen in wundervollen Pastelltönen. Von der Oase San Pedro de Atacama aus starten Ausflüge zum Valle de la Luna, einer bizarren Felslandschaft voll glitzernder Salzkristalle, sowie zum Salar de Atacama und zu den sprudelnden Geysiren von El Tatio.


Reiseverlauf:

1. Tag Sonntag: Calama - San Pedro de Atacama

Am Flughafen in Calama werden Sie von ihrer deutschsprachigen Reiseleitung abgeholt. Anschließend fahren Sie nach San Pedro de Atacama und beziehen Ihr Zimmer im Hotel. Am späten Nachmittag fahren Sie in das Mondtal und genießen die Wüstenlandschaft bei Sonnenuntergang. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung in San Pedro de Atacama.



2. Tag: Montag: San Pedro de Atacama, (F/M)
Nach dem Frühstück nehmen Sie an einer Stadtführung durch die Wüstenoase San Pedro de Atacama teil. Am Nachmittag fahren Sie zum „Salar de Atacama", dem größten Salzsee in Chile. Rückfahrt und Übernachtung in San Pedro de Atacama.


nach oben

3. Tag Dienstag: San Pedro de Atacama - Calama, (F/PM)

Heute beginnt der Tag sehr früh am Morgen. Zwischen 4:00 Uhr und 5:00 Uhr starten Sie mit dem Ausflug zu den Geysiren El Tatio. Bei den Geysiren werden Sie dann ein Frühstückspicknick genießen. Anschließend geht die Fahrt weiter. Unterwegs besuchen Sie das Dorf Chiu Chiu und die Inkafestung Pukara de Lasana. Weiterfahrt nach Calama. Übernachtung in Calama.



4. Tag: Mittwoch: Calama - Iquique
, (F/PM)
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem öffentlichen Bus nach Iquique und besichtigen die verlassenen Salpeterstädte Santa Laura und Humberstone. Nach einem Picknick-Mittagessen durchqueren Sie einen Großteil des Naturreservates Pampa del Tamarugal auf dem Weg zu Geoglyphen "Pintados". Übernachtung im Hotel in Iquique.

Geysire Geysire

nach oben

5. Tag Donnerstag: Iquique - Putre, (F/PM)

Nach dem Frühstück fahren Sie vorbei an den Geoglyphen Richtung Arica, bis in das Tal von Azapa. Nach einem Picknicklunch Weiterfahrt nach Putre.
Übernachtung in Putre.


nach oben

6. Tag Freitag: Putre - Nationalpark Lauca - Arica, (F/PM)

Nach dem Frühstück beginnt die Erkundungsfahrt durch den Nationalpark Lauca, der in ca. 25 km Entfernung liegt. Die Hochsteppe ist Lebensraum für eine artenreiche Flora und Fauna, so z. B. für alle vier in Südamerika vorkommenden Kameloiden: Vicuñas, Guanacos, Alpacas und Lamas. Mit etwas Glück können Kondore, Flamingos, Suris (Straußenart) und Vizcachas (Hasenmaus) beobachtet werden. Ein Picknick wird am Ufer des Lago Chungaras eingenommen, mit 4.500 m der höchstgelegene See der Welt, umringt von sechs Vulkanen. Sein kobaltblaues Wasser steht im starken Kontrast zu dem fast 2.000 m höheren mächtigen schneebedeckten Vulkan Parinacota und Pomerape. Weiterfahrt nach Arica und Übernachtung.

Dorf in Nordchile Dorf in Nordchile

nach oben

7. Tag Arica, (F)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen von Arica und Rückflug nach Santiago de Chile oder Anschlussprogramm.


nach oben

Termine und Preise

Preis p.P. in Euro

Teilnehmerzahl 2-16 Personen

Start jeweils Sonntags (Oktober-März)

Preise 7 Tag(e)

DZ EZ-Zuschlag
01.10.17 - 01.03.18 1550.- 380.-

Leistungen
  • Ausflüge mit lokaler deutschsprachiger Reiseleitung
  • Unterbringung im DZ oder EZ mit DU/WC in genannten Hotels oder ähnlichen
  • Fahrt mit dem öffentlichen Bus ohne Reiseleiter
  • Transfers und Mahlzeiten lt. Reisebeschreibung ((kein Frühstück vor 07:00 Uhr)
  • Eintritte
  • Sicherungsschein



Nicht eingeschlossen

fakultative Ausflüge, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, nicht erwähnte Leistungen


Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
San Pedro de Atacama La Casa de Don Tomás 2
Calama Sonesta 1
Iquique Radisson Iquique 1
Putre Q'antati 1
Arica Diego de Almagro 1

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de