Facetten Brasiliens, 13 Tage

mit Amazonasschifffahrt, 3 Tage


Buchungsnummer: BRA-ANI-01

Highlights:

  • Rio de Janeiro
  • Manaus
  • Encontro das Aguas
  • Amazonas Expedition
  • Sao Luis de Maranhao
  • Nationalpark von Lencois Maranhenses
  • Salvador

Auf dieser Reise haben Sie die Gelegenheit einen Teil des facettenreichen Brasiliens kennenzulernen. Sie besichtigen die Metropole Rio de Janeiro, bekannt für den alljährlichen Karneval im Februar. Sie haben die Möglichkeit den Corcovado mit der Christusstatue zu besichtigen, das Maracana-Stadion oder den Nationalpark Tijuca. Oder Sie machen einen Ausflug in das Umland von Rio de Janeiro, zum Beispiel nach Petropolis, Niteroi oder Buzios.
Anschließend fliegen Sie in die Hauptstadt des Bundesstaates Amazonas: Manaus, am Rio Negro gelegen. Manaus wurde Ende des 19. Jhds. bekannt durch den Kautschukboom. Heute ist Manaus bekannt für sein Theater "Teatro Amazonas" und es ist das "Tor zum Urwald", der die Stadt umgibt. Von hier starten Sie Ihre Amazonas Expedition, wahlweise mit Übernachtung in Hängematten auf einem Boot oder in einer Lodge. Sie besuchen den Zusammenfluss des schwarzen Rio Negro und des gelblichen Rio Solimoes. Je nach Wahl Ihrer Unterkunft können Sie mit den rosa Amazonasdelfinen schwimmen oder Sie besuchen ein Affenreservat.
Zurück von Ihrer Amazonas-Expedition fahren Sie nach Sao Luis de Maranhao, die Hauptstadt des Bundesstaates Maranhao. In der Altstadt sind die Fassaden charakteristisch bedeckt mit den portugiesischen Fliesen, Azulejos genannt. Der Stadtkern gehört seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Von hier aus fahren Sie zum Nationalpark von Lencois Maranhenses.
Das Ende Ihrer Reise ist in Salvador, der Hauptstadt des Bundesstaates Bahia. Salvador ist die Wiege der afro-brasilianischen Kultur, die durch den damaligen Sklavenhandel ihren Ursprung fand. Im Stadtzentrum, dem Pelourinho, befindet sich Ihre Unterkunft. Pelourinho ist einer der größten architektonischen Komplexe Lateinamerikas, das ab 1991 komplett saniert wurde, nachdem es bis dahin als verwahrlostes Armenviertel galt. Nach der Sanierung siedelten sich dort wieder Restaurants, Tanzschulen und Pensionen an und zieht viele Touristen nach Salvador.
Von hier treten Sie anschließend an diese Reise Ihren Rückflug an.


Reiseverlauf:

Abkürzungen

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag Ankunft in Rio de Janeiro

Ankunft im Flughafen von Rio de Janeiro. Die carioca Stadt hat eine magische Anziehungskraft und sie bietet den Reisenden ein breites Angebot für Sightseeing und ein tägliches Programm von Freizeitaktivitäten. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.


nach oben

2. Tag Rio de Janeiro

Freier Tag um optionale Aktivitäten zu genießen. Rio de Janeiro bietet Ihnen dafür ein großes Angebot. Sie können den Corcovado, das Maracanã-Stadion, den Nationalpark Tijuca oder den Botanischen Garten besuchen. Sie können auch Tagestouren in das Umland von Rio de Janeiro unternehmen, zum Beispiel nach Petropolis, Niteroi oder Búzios. Übernachtung im Hotel.

Hinweis: Da zurzeit die Vorbereitungen für die Fußballweltmeisterschaft laufen, kann das Maracanã-Stadion nicht von Innen besichtigt werden.

F

nach oben

3. Tag Rio de Janeiro

Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit das Leben der Cariocas, der Einwohner von Rio de Janeiro, kennen zu lernen. Sie fahren mit der U-Bahn nach Cinelândia und schlendern durch die Altstadt von Rio, wo ein Reiseleiter Ihnen u.a. die Kathedrale und das Saara-Viertel zeigt. Sie pausieren, um einen köstlichen Carioca-Saft zu probien und essen anschließend in einem der ältesten Restaurants Brasiliens. Den Nachmittag können Sie mit optionalen Aktivitäten, wie dem Besuch der Favela Rocinha oder einem Ausflug zum Zuckerhut verbringen. Übernachtung im Hotel.

F

nach oben

4. Tag Rio de Janeiro - Manaus

Transfer zum Flughafen von Rio de Janeiro und Flug nach Manaus, der Hauptstadt des brasilianisches Bundesstaates Amazonas und Ausgangspunkt für alle Expeditionen in den Dschungel des Amazonas. Ankunft im Hotel. Sie haben die Möglichkeit das Teatro Amazonas, den Mercado Municipal und den Hafen von Manaus zu besuchen. Übernachtung im Hotel.

F

nach oben

5. Tag Manaus - Amazonas Expedition

Am Vormittag beginnt die Amazonas-Expedition. Sie starten in einem privaten Schiff am Hafen von Manaus und verbringen 2 Nächte an Bord. Am Anfang des Bootsausflugs passieren Sie den „Encontro das Aguas", dem Zusammenfluss des Rio Solimões und des Rio Negro, wo das schwarze Wasser des Rio Negro und das gelbliche Wasser des Rio Solimões aufeinandertreffen, ohne sich zu vermischen. Danach fahren Sie in kleinen Booten auf den Fluss, um Piranhas zu fischen und Alligatoren zu beobachten. Übernachtung an Bord in Hängematten.

Alternativ (bei Übernachtung in der Lodge):

Am Vormittag besuchen Sie den „Encontro das Aguas", dem Zusammenfluss des Rio Solimões und des Rio Negro, wo das schwarze Wasser des Rio Negro und das gelbliche Wasser des Rio Solimões aufeinandertreffen, ohne sich zu vermischen. Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit zur freien Verfügung oder die optionale Möglichkeit Piranhas zu fischen. Zurück in der Lodge bekommen Sie einen frisch gepressten Obstsaft. Abendessen und Übernachtung in der Lodge.

F/M/A

nach oben

6. Tag Amazonas Expedition

Am zweiten Tag der Expedition fahren Sie Richtung Rio Negro und besuchen Paricatuba, eine kleine Ortschaft mit historischen Runen. Am Nachmittag besuchen Sie das Dorf Acajatuba, mit seiner reichen Tradition an Kunsthandwerk. Dort können Sie wandern und die Techniken kennen lernen, die die Ureinwohner anwenden, um im Dschungel des Amazonas zu überleben. Danach machen Sie ein Kanutour bis zum Strand, wo Sie ein Churrasco-Abendessen im Mondschein genießen können. Übernachtung an Bord in Hängematten.

Alternativ (bei Übernachtung in der Lodge):

Am zweiten Tag im Amazonasgebiet gehen Sie zu Fuß durch den dichten Dschungel der die Lodge umgibt. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie ein Caboclo-Dorf und Sie haben die Gelegenheit zum fischen. Danach zurück in die Lodge und Abendessen. Nach dem Abendessen gehen Sie mit Kanus auf einen Nachtausflug, um Alligatoren zu beobachten. Übernachtung in der Lodge.

F/M/A

nach oben

7. Tag Amazonas-Expedition - Manaus

Am dritten Tag der Expedition besuchen Sie ein Caboclo-Dorf in der ökologischen Station Anavilhanas, wo Sie die Gelegenheit haben, mit den freilebenden rosa Amazonasdelfinen zu schwimmen. Wir fahren flussabwärts bis zum Kautschukfreilichtmuseum, wo Sie die historische Bedeutung des Kautschuks für die Region kennen lernen. Transfer zum Hafen von Manaus. Übernachtung im Hotel.

F/M

Alternativ (bei Übernachtung in der Lodge):

Am dritten Tag im Amazonasgebiet besuchen Sie die Reserva dos Macacos, ein Affen-Reservat, in der Nähe der Lodge. Transfer zum Hotel in Manaus. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

F


nach oben

8. Tag Manaus - Sao Luis de Maranhao

Am Vormittag Transfer zum Flughafen von Manaus und Flug nach Sao Luis de Maranhão, der Hauptstadt des Bundesstaates Maranhão und Transfer zur Pousada. Ihre Pousada befindet sich im historischen Zentrum, dessen Architektur aus der Kolonialzeit zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Übernachtung in der Pousada.

F

nach oben

9. Tag Sao Luis de Maranhao - Lencois Maranhenses

Am Vormittag Transfer nach Barreirinhas. Sie halten entweder in Rosario oder Morros zum Frühstücken. Ankunft in Barreirinhas. Der lokale Reiseleiter empfängt Sie und Sie fahren mit einem Geländewagen zum Nationalpark von Lençóis Maranhenses. Rückfahrt nach Barreirinhas. Übernachtung in der Pousada.

F

nach oben

10. Tag Lencois Maranhenses - Sao Luis de Maranhao

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem Motorboot auf dem Fluss Preguiças. Sie fahren an den unter Naturschutz stehenden Pequenos Lençóis ("kleine Betttücher") vorbei und passieren die Ortschaften Mandacaru, mit dem Preguiças-Leuchtturm, und Caburé. Am Nachmittag Rückfahrt auf dem Landweg nach Sao Luis. Übernachtung in der Pousada.

F

nach oben

11. Tag Sao Luis de Maranhao - Salvador

Transfer zum Flughafen von Sao Luis de Maranhão und Flug nach Salvador. Die Stadt Salvador ist die Wiege der afro-brasilianischen Kultur und sie bietet den Reisenden vielfältige Küche, schöne Musik, Magie und Fröhlichkeit. Sie fahren zur Pousada, die sich im Pelourinho befindet, im Stadtzentrum von Salvador. Pelourinho ist einer der größten architektonischen Komplexe Lateinamerikas und Treffpunkt der Einwohner von Salvador. Übernachtung in der Pousada.

F

nach oben

12. Tag Salvador

Am Morgen können Sie optional eine Tour unternehmen, um das Leben der Einwohner von Salvador kennenzulernen. Die Tour umfasst einen Besuch des Markts von Sao Joaquim und der Altstadt, wo Sie die Kultur und die Kunst der Stadt aus der Nähe kennenlernen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können einen Besuch zum Pelourinho unternehmen, entweder aus afrikanischer oder aus historischer Perspektive. Übernachtung in der Pousada.

F

nach oben

13. Tag Abreise

Transfer zum Flughafen von Salvador.

Ende der Leistungen.

F

nach oben

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

Teilnehmerzahl: 2-14 Personen

EZ-Zuschlag: € 493,-

Hinweis: Änderungen bei den angegebenen Hotels vorbehalten.

An den Tagen 5 und 6 kann alternativ auch in Lodges übernachtet werden. (EZ-Zuschlag auf Anfrage)

Preis p. P.

Termin

DZ
25.11.17 - 07.12.17 englisch 2230.-
09.12.17 - 21.12.17 englisch 2230.-
24.02.18 - 08.03.18 deutsch 2230.-
24.03.18 - 05.04.18 deutsch 2230.-
07.04.18 - 19.04.18 deutsch 2230.-
19.05.18 - 31.05.18 deutsch 2230.-
15.09.18 - 27.09.18 deutsch 2230.-
29.09.18 - 11.10.18 englisch 2230.-
06.10.18 - 18.10.18 deutsch 2230.-
20.10.18 - 01.11.18 deutsch 2230.-
03.11.18 - 15.11.18 deutsch 2230.-
17.11.18 - 29.11.18 deutsch 2230.-
08.12.18 - 20.12.18 deutsch 2230.-

Leistungen
  • Übernachtungen in Standard Hotels/Pousadas
  • Mahlzeiten wie angegeben
  • 2 Übernachtungen auf einem Boot in Hängematten (oder alternativ reguläre Unterkunft in einer Amazonas-Lodge)
  • Ausflüge lt. Verlauf
  • deutschsprachige oder englischsprachige Reiseleitung in den Städten wie angegeben
  • englischsprachig während Amazonas-Expedition
  • Transfers
  • Sicherungsschein gegen Insolvenz

Nicht eingschlossen

Internationale und nationale Flüge, Flughafensteuern, optionale Ausflüge, nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, private Ausgaben, Versicherungen, nicht genannte Leistungen


Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
Rio de Janeiro Windsor Plaza 3
Manaus Go Inn Manaus 2
Sao Louis de Maranhao Pousada Portas da Amazonia 2
Lencois Maranhenses Pousada Murici 1
Salvador Cruz do Pascoal 2

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de