Uyuni Salzebenen, 6 Tage

ab/bis La Paz


Buchungsnummer: BOL-CR-08

Dieses 6-tägige Bausteinprogramm in die Uyuni-Salzebenen startet und endet in La Paz und lässt sich perfekt an eine Kulturreise in Peru anschließen. Erleben Sie eine der isoliertesten und unwirtlichsten Gegenden Südamerikas, nachdem Sie vorher die Inka-Kultur kennenglernt haben.


Reiseverlauf:

Abkürzungen

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag La Paz

Übernachtung in La Paz


nach oben

2. Tag Flug nach Uyuni und Fahrt in den Salar de Uyuni

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug mit Amaszonas von La Paz nach Uyuni. Ankunft in Uyuni. Nach dem Frühstück, Fahrt im privaten Allradbetriebenen Fahrzeug in die ca. 11.000 km² größte Salzwüste der Erde. Die Fahrt führt Sie am Rande des Salzsees über den Salzverarbeitungsort Colchani, wo in mühevoller Handarbeit das Salz des Salars zu Speisesalz verarbeitet wird. Sie besuchen einen dieser familiären Kleinstbetriebe, bevor Sie sich weiter zu den Salzpyramiden am Ufer des Salars begeben - Salz, dass zum Trocknen per Spitzhacke und mit Schaufeln aufgehäuften wurde. Hier tauchen Sie nun endgültig in das schier unendlich erscheinende „Weiß" des Salars ein. Am Horizont thront dominant der Vulkan Tunupa über dem Nordufer des Salars, dessen Richtung Sie nun einschlagen, und nach knapp einstündiger Fahrt an dessen Flanken im Auto emporsteigen, um das Höhlengrab und die Mumien von Coquesa zu besichtigen. Von hier liegt Ihnen nun der Salar im wahrsten Sinne des Wortes zu Füssen. Zu Mittag kehren Sie in Ihr komfortables Salzhotel in Tahua ein. Am Nachmittag steht der Besuch der Ruinenanlage „Pucara de Chiquini" und einer unweit der Pukara sich befindlichen Höhle auf dem Programm, die ganz außergewöhnliche geologische Formationen zeigt - Rückbleibsel, die auf die Austrocknung der Urzeitseen „Lago Michin" (vor ca. 300tausend Jahren) und des „Lago Tauca" (vor ca. 40tausend Jahren) zurückzuführen sind. Übernachtung im Hotel Tayka de Sal in Tahua.

F/M/A

nach oben

3. Tag Salar de Uyuni und Reserva Avaroa

Heute queren Sie den Salar von Nord nach Süd und beginnen Ihre erlebnisreiche Tagestour mit dem Besuch der „Insel" Incahuasi, mitten im Salzsee gelegen. Ein kleiner Rundweg führt Sie über die Insel, wo Sie die Jahrhunderte alten Kakteen bestaunen können, die bis zu 12 Meter in den blauen Himmel ragen. Vom Aussichtspunkt haben Sie eine 360° Rundumsicht über den Salar. Im Tayka Hotel de Piedra, in San Pedro de Quemes werden Sie bereits zum Mittagessen erwartet, und haben Zeit um sich ein wenig auszuruhen. Eine atemberaubende Landschaft liegt am Nachmittag noch vor Ihnen. Vorbei am aktiven Vulkan Ollague, gelangen Sie, an die wie an einem Band aufgereiten Seen „Laguna Cañapa", „Laguna Hedionda", „Laguna Chiarkota", „Laguna Honda", und die „Laguna Ramaditas". An dessen flachen Uferregionen können Sie die drei in dieser Region vorkommenden Flamingo-Arten beobachten, die an diesen fast unwirtlich erscheinenden Wasserstellen, umrahmt von harten Borax und Schwefel-Krusten nach Nahrung suchen. Sie verlassen das Tal der Lagunen und tauchen ein in eine ausgedehnte Sand-, und Steinwüste - die Wüste „Siloli", eine fantastische surreale Landschaft, die die ganze Farbpalette an Terrakotta- und Ocker-Tönen bereithält. Fast weglos brausen Sie dahin, und inmitten dieser anmutenden Gegend, erreichen Sie das Tayka Hotel del Desierto. Übernachtung im Hotel.

F/M/A

nach oben

4. Tag Reserva Avaroa und Rückfahrt nach Uyuni

Sie starten in den Tag recht früh am Morgen, und Ihre Fahrt führt Sie zuerst über den „Arbol de Piedra", einer von Erosion geschaffenen Steinfigur, hin zum Geisirfeld Sol de Mañana" - einem „teuflichen" Spektakel von zischenden Wasserdampfsäulen und blubberrnden Erdlöschern. Hier haben Sie nun auch den höchsten Punkt der Reise erreicht - Sie befinden sich nun auf fast 5.000 Meter Höhe! Doch die Highlights gehen Ihnen noch immer nicht aus - es geht hinein in den Salar de Chaviri - ein Farbspiel von Schneeweiß, Wüstenrot, und Azurblau, in dessen Umgebung Sie die heißen Thermalquellen von Polques zu einem Stopp einladen. Schon kurz dahinter eröffnet sich Ihrem Blick das Tal „Valle de las Damas del Desierto" - oder auch von
den Touristen „Salvador Dali Wüste" genannt. Felsformationen vom Wind geschliffen - einzigartig in ihrer Form, und einsam in einer riesigen Sandwüste der Erosion preisgegeben. Und wenn Sie glauben, dass es nun nicht mehr schöner geht, liegt dann die Perle dieser Region vor Ihnen, die türkis glänzende „Laguna Verde" am Fusse des majestätischen Vulkans „Licancabur". Hier haben Sie nun die südlichste Ausdehnung Ihrer Reise erreicht, und von hier aus machen Sie sich auf den Rückweg. Ein letztes Highlight, die von Algen rot gefärbte „Laguna Colorada", mit ihren Heerscharen an Flamingos. Eine längere Fahrt steht Ihnen nun bevor, und eine Stunde bevor Sie Uyuni erreichen, passieren Sie das „neue" Dorf von San Cristobal, umgesiedelt um Platz zu schaffen für eine der größten Silberminen des Landes. Gegen Abend Ankunft in Uyuni. Übernachtung in Uyuni.

F/M

nach oben

5. Tag Rückflug nach La Paz und Stadtbesichtigung

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug mit Amaszonas von Uyuni nach La Paz. Ankunft in La Paz, dem Regierungssitz des Landes. Beeindruckend erwartet Sie die Einfahrt in die Andenmetropole, denn vor Ihnen weicht der Boden und eröffnet Einblicke in einen riesigen
Talkessel, ein schier endlos erscheinendes Häusermeer das die Hänge empor klettert, und überthront wird vom gigantischen Eisberg Illimani. Nach dem Mittag und dem Beziehen Ihres zentral gelegenen Hotels besichtigen Sie den Hexenmarkt, die Kirche San Francisco, die Plaza Murillo, die berühmte Calle Jaen, die die koloniale Vergangenheit der Stadt zeigt, und die zerklüfteten Steinformationen im Valle de la Luna. Übernachtung im Hotel.

F

nach oben

6. Tag La - Paz - Transfer zum Flughafen

Transfer zum Flughafen.

F

nach oben

Termine und Preise

Preis p.P. in Euro im DZ

EZ-Zuschlag: € 146,-

Preise 2017

2 Pers. 3 Pers.
01.01.17 - 23.12.17 1534.- 1316.-

Leistungen
  • Wechselnde deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Unterbringung wie angegeben mit privater DU/WC
  • Privater Transport ab/bis Uyuni - Max. 4 Passagiere pro Fahrzeug + Guide
  • Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf
  • Alle Eintrittsgelder
  • Gemeideabgaben auf der Route ab/bis Uyuni


Nicht eingeschlossen

Internationaler Flug, Flughafensteuern (ca. 2 USD,- p.P. national), Getränke, Trinkgelder, nicht erwähnte Leistungen, Reiseversicherungen


Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
La Paz Hostal Naira 2 ***
Tahua Hotel Tayka de Sal 1 ***
Ojo de Perdiz Hotel Tayka del Desierto 1 ***
Uyuni Hotel Tambo Aymara 1 ***

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de