Sommer Fern
abschluss

Spektakuläre Iguacu-Wasserfälle, 4 Tage

ab/bis Iguacu



Buchungsnummer: ARG-EUR-03

Inmitten des dichten Urwalds, an der Grenze zu Brasilien, stürzen die gigantischen Wasserfälle des Iguaçú auf einer Breite von zweieinhalb Kilometern in 275 Kaskaden 70 Meter in die Tiefe. Im schäumenden Wasser bilden sich bunte Regenbögen. Von Brücken und Stegen aus können Sie das einmalige Naturschauspiel genießen. Charakteristisch für die Landschaft sind das feuchte Klima, die vielen Flussläufe, die rote Erde, der strahlend grüne Dschungel mit riesigen uralten Bäumen sowie einer großen Artenvielfalt der Flora und Fauna.


Reiseverlauf:

1. Tag: Iguaçu-Wasserfälle

Ankunft in Puerto Iguaçu. Transfer zum Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung oder optionale Aktivitäten: Besuch des Iguazu Forest Escapade, Trekking, Canopy (Preis nicht eingeschlossen).


nach oben

2. Tag: Iguaçu Fälle (Argentinische Seite), F

Am Morgen fahren Sie zur Teufelsschlucht La Garganta del Diablo, wo sich ein einmaliger Blick auf die Iguaçu-Fälle bietet. Inmitten einer üppigen Vegetation stürzt der Río Iguaçu 80 m in die Tiefe. Insgesamt bilden 20 große und weit mehr als 200 kleinere Fälle eine unbeschreibliche Naturkulisse. Vom Steg aus bietet sich ein einmaliger Blick auf die wilde Szenerie der herabstürzenden Wassermassen. Anschließend halbtägiger Ausflug auf der argentinischen Seite der Fälle mit weiteren spektakulären Ausblicken.


nach oben

3. Tag: Iguaçu

Der Tag steht zur freien Verfügung und bietet genügend Zeit, die Wasserfälle und die tropische Umgebung auf eigene Faust zu erkunden.


nach oben

4. Tag: Iguaçu, F

Transfer zum Flughafen.


nach oben