Sommer Fern
abschluss

Höhepunkte Panamas, 8 Tage

mit Teildurchquerung des Panama-Kanals



Buchungsnummer: PAN-GAP-05

Diese 8-tägige Reise bietet Ihnen die Höhepunkte Panamas. Sie erkunden die Hauptstadt Panama City, entdecken auf kleinen Wanderungen durch den Regenwald die tropische Flora und Fauna und kommen in Kontakt mit den Einheimischen des Landes. Sie durchqueren einen Teil des Panama-Kanals und besichtigen alte und mystische Ruinenstätte. Erleben Sie auf einer historischen Zugfahrt das Flair vergangener Zeiten und lernen Sie Traditionen und Lebensweisen der heimischen Indianer kennen.


Reiseverlauf:

Abkürzungen:

F=Frühstück, M=Mittagessen


nach oben

1. Tag: Panama City

Sie werden am Flughafen von Panama City abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht.


nach oben

2. Tag: Panama City - El Valle - Panama City

Sie fahren morgens zum Ancon Hill und entdecken auf einer kleinen Wanderung durch den Regenwald die ersten tropischen Vögel und Tiere. Auf dem Hügel erhalten Sie eine gute Übersicht auf die Stadt und auf die Panama-Kanal-Einfahrt. Anschließend fahren Sie auf der berühmten Panamericana zur beschaulichen Kleinstadt El Valle de Antón. Hier in den Bergen der Provinz Cocle befindet sich der größte besiedelte Vulkankrater der Erde. Es bieten sich verschiedene Aktivitäten an, um diese Gegend genauer kennen zu lernen. Auf der Rückfahrt am Nachmittag haben Sie in Santa Clara die Gelegenheit, im Pazifik schwimmen zu gehen, bevor es zurück in die Hauptstadt geht.

F

nach oben

3. Tag: Panama City

Heute haben Sie genügend Zeit, um die faszinierende Hauptstadt Panamas zu besichtigen. Die Tour beginnt mit dem Besuch der etwas außerhalb liegenden Ruinen von Panama Viejo, der ersten Siedlung aus dem 16. Jahrhundert. Danach besuchen Sie den kleinen Markt mit handgefertigten Kunstwerken der Indianer und anschließend geht es entlang des Ufers in die Altstadt Casco Antiguo. Während des Rundgangs sehen Sie einzigartige Gebäude des 17. und 18. Jahrhunderts, die Kathedrale, die eine Bauzeit von 108 Jahren hatte, sowie die San José Kirche mit ihrem prachtvollen Altar aus Gold. Die Fahrt führt anschließend auf den Causeway, von wo Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panama City haben. Danach geht es zu den Miraflores-Schleusen. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in die Funktionsweise und Ausmaße des berühmten Panama-Kanals und können die riesigen Schiffe beim ein- und ausschleusen beobachten.

F

nach oben

4. Tag: Panama City - Nationalpark Soberanía - Gatún See - Colón

Sie fahren zum Nationalpark Soberanía, in dem Sie eine Wanderung entlang des Weges „El Charco" unternehmen. Währenddessen erkunden Sie die vielfältige Tropenflora des Nationalparks und mit etwas Glück können verschiedene Tierarten beobachten werden. Anschließend Weiterfahrt zum Hafen von Gamboa und ca. 2,5-stündige Bootsfahrt auf dem Gatún-See. Während der Fahrt werden Sie die Artenvielfalt des Sees kennenlernen und einigen Schiffen begegnen, die gerade den Panama-Kanal durchquerten. Nach der eindrucksvollen Fahrt geht es weiter Richtung Norden in die Nähe von Colón.

F/M

nach oben

5. Tag: Colón - San Lorenzo - Colón - Panama City

Die Fahrt führt Sie zum Hafen von San Lorenzo, der im 15. Jahrhundert Sammelpunkt für die aus Peru kommenden Schätze war, die von dort in Richtung Spanien verschifft wurden. Der mitten im tropischen Urwald gelegene Ruinenkomplex umfasst eine Reihe von Festungen, Burg- und Schlossgebäuden, Befestigungsanlagen und -mauern, die auf einer Linie angeordnet die Bucht umgeben. Nach der Besichtigung fahren Sie zurück nach Colón und von dort weiter mit einer historischen Zugfahrt mit den original erhaltenen Eisenbahnen nach Panama City. Die Fahrt dauert 1 Stunde und führt Sie durch Dschungelgebiete und über den Gatún-See, immer entlang des Panamakanals.

F

nach oben

6. Tag: Panama City - Emberá Indianer - Panama City

Sie fahren nach Curutú und steigen dort in kleine Einbaum-Boote um, die Sie den Rio Chagrés hinaufbringen. Eine faszinierende Urwaldkulisse wird Sie auf der Bootsfahrt begleiten. Im Dorf der Emberá-Indianer erhalten Sie einen authentischen Einblick in die Jahrtausende alte Kultur der Menschen, die schon lange vor der Ankunft der Europäer hier lebten.

F/M


7. Tag: Teildurchquerung des Panama-Kanals

Heute brechen Sie zu einem ganz besonderen Highlight auf, der Teildurchquerung des weltberühmten Panama-Kanals. Sie passieren die Pedro Miguel- und die Miraflores-Schleusen und erhalten viele wissenswerte Informationen über die Geschichte des Kanals.

Hinweis: Eventuell wird die Bootsfahrt auch in entgegengesetzte Richtung durchgeführt.

F/M

nach oben

8. Tag: Panama City

Transfer zum Flughafen von Panama City und Ende der Reise oder Beginn eines Anschlussprogramm.

F

nach oben