Mexiko Kupfercanyon, 7 Tage

ab Los Mochis / bis Chihuahua


Buchungsnummer: MEX-NAT-04

Die abenteuerliche Zugfahrt mit dem Ferrocarril Chihuahua al Pacífico ist auf einer Bahnstrecke, die als eine der schönsten der Welt gilt, sie führt durch Täler, unberührte Felslandschaften und die Berge der Sierra Madre Occidental und der Sierra Tarahumara, wo Sie die Rarámuri-Indianer besuchen. Erleben Sie mit uns die Wildnis der Schluchten, die abenteuerliche Holzfällerstadt Creel und den bezaubernden Wasserfall Cusaráre sowie auch die gewaltigen Silberminen und typisch mexikanischen Rinderfarmen.



Reiseverlauf:

Abkürzungen

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, VP=Vollpension


nach oben

1. Tag Los Mochis

Ankunft in Los Mochis und Transfer zum Hotel


nach oben

2. Tag Los Mochis - El Fuerte

Von Los Mochis im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa aus, fahren Sie zum nahe gelegenen Hafen von Topolobampo. Auf einer Bootstour auf dem drittgrößten natürlichen Meereshafen der Welt haben Sie die Gelegenheit, Delphine und unzählige Zugvögel zu beobachten. Durch die fruchtbare Tiefebene erreichen Sie am Nachmittag El Fuerte, historisch gesehen eine der wichtigsten und interessantesten Städte Nord-Mexikos. Gegen Ende des 16. Jahrhunderts kamen die ersten Jesuiten in diese Region. Da die unbeugsamen Indianer die Spanier jedoch immer wieder angriffen, wurde Anfang des 17. Jh. eine Festung erbaut. Am Nachmittag Stadtbesichtigung.

F

nach oben

3. Tag Zugfahrt durch den Kupfer-Canyon: El Fuerte - Bahuichivo - Cerocahui

Morgens geht es mit dem Ferrocarril Chihuahua al Pacífico auf einer Bahnstrecke entlang, die als eine der schönsten der Welt gilt. Die Strecke von Los Mochis nach Chihuahua führt über 36 größere Brücken und durch 87 Tunnels, die viel zu der Faszination Ihrer Fahrt vom Meeresspiegel bis zu 2439 m Höhe beitragen. Die Ausblicke in den Kupfer-Canyon sind atemberaubend. Sie erreichen die Station Bahuichivo. Anschließend Ausflug zum faszinierenden Cerro Gallegos mit Blick auf die Kreisstadt Urique im Urique-Canyon gelegen. Dieser Abstecher in die Welt der Rarámuri-Indianer und die unberührte Wildnis der Schluchten ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Indianer sind ausgezeichnete Handwerker, die hervorragend töpfern, weben und Körbe flechten. Rückkehr zum Hotel via einer Rarámuri-Siedlung entlang des Weges. Gemeinsam genießen Sie das Abendessen in der Wildnis der Sierra Tarahumara, bevor der Abend am Lagerfeuer sein Ende nimmt.

VP

nach oben

4. Tag Zugfahrt durch den Kupfer-Canyon: Bahuichivo - Posadas Barrancas

Am heutigen Vormittag bietet sich die Möglichkeit zu einer ausgedehnten Wanderung in der Umgebung des malerisch gelegenen Hotels. Alternativ ist es möglich, auf hoteleigenen Pferden zu reiten (fakultativ). Am Nachmittag geht es mit dem Zug weiter Richtung Osten durch die Berge der Sierra bis nach Posadas Barrancas. Nach dem Transfer zu Ihrem Hotel machen Sie eine ausgedehnte Wanderung zu den verschiedenen Aussichtspunkten. Die Bruchkante des Canyons liegt hier auf einer Höhe von 2.400 m, wobei die umliegenden Berggipfel Höhen bis zu 3.300 m erreichen. Die Sicht in den Abgrund bietet einen faszinierenden Einblick in die von Naturgewalten erschaffene Landschaftsformation.

VP

nach oben

5. Tag Zugfahrt durch den Kupfer-Canyon: Posadas Barrancas - Creel

Weiter geht es mit dem Zug durch die zerklüfteten Berge der Sierra Madre Occidental zu der abenteuerlichen Holzfällerstadt Creel. Zusammen mit den Spaniern kamen 1598 die Jesuiten in die Welt der Rarámuris. Bei der Besichtigung des Jesuiten-Missionsladens mit vorzüglichem Kunsthandwerk der Rarámuri-Indianer wird deutlich, dass die Padres heute als Entwicklungshelfer agieren. Der Ausflug führt in die Berge und Wälder in der Umgebung von Creel. Im Anschluss besuchen Sie die Cusaráre-Mission, welche die Indianer aus der umliegenden Sierra Tarahumara betreut und von den Jesuiten aus Creel geleitet wird. Der Stausee Laguna Arareco liegt im Tal der Pilzköpfe und beeindruckt mit seiner Farbe und den umliegenden Felsformationen. Wenn es die Situation erlaubt, werden Sie auf dem Rückweg die Höhlenwohnung einer Indianerfamilie besichtigen. Der natürliche Schutz der Felsen wird auch heute noch von vielen Indianern als Grundstein für ihre Unterkünfte genutzt.

F

nach oben

6. Tag Zugfahrt durch den Kupfer-Canyon: Creel - Chihuahua

Am Morgen besuchen Sie eine Jesuiten-Mission. Der Rest des Vormittags steht zur freien Verfügung. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, das Tarahumara-Kinderkrankenhaus zu besichtigen. Am Nachmittag besteigen Sie wieder den Zug und fahren über die fruchtbaren Hochebenen der Sierra Tarahumara Richtung Osten. Die Strecke wird von vereinzelten Farmgemeinden und riesigen Gebirgen gesäumt. Am Abend werden Sie an der Endstation Chihuahua empfangen und zu Ihrem Hotel gebracht. Danach gibt es ein Abschiedsessen.

F/A

nach oben

7. Tag Chihuahua

Ende der Leistungen und Transfer zum Flughafen oder Busbahnhof.

F

nach oben

Hinweis

Das Programm lässt sich mit der Klassischen Mexiko Rundreise oder dem Baustein Baja California oder anderen Bausteinen bestens kombinieren.


nach oben

Termine und Preise

Preis in € p.P. im DZ
Teilnehmerzahl 2-12 Personen

Reisebeginn: Dienstag

Gruppentermine

DZ EZ-Zuschlag
30.01.18 - 05.02.18 1283.- 373.-
06.02.18 - 12.02.18 1283.- 373.-
13.02.18 - 19.02.18 1283.- 373.-
20.02.18 - 26.02.18 1283.- 373.-
27.02.18 - 05.03.18 1283.- 373.-
13.03.18 - 19.03.18 1283.- 373.-
20.11.18 - 26.11.18 1283.- 373.-
29.01.19 - 04.02.19 1283.- 373.-
05.02.19 - 11.02.19 1283.- 373.-
12.02.19 - 18.02.19 1283.- 373.-
19.02.19 - 25.02.19 1283.- 373.-
26.02.19 - 04.03.19 1283.- 373.-
12.03.19 - 18.03.19 1283.- 373.-
19.11.19 - 25.11.19 1283.- 373.-

Leistungen
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers und Transporte im Fahrzeug/Privatbus, Zug sowie Boot
  • Eintritte in archäologische Stätten, Museen und für eingeschlossene Touren
  • Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Reisedokumentation

Nicht eingeschlossen

fakultative Ausflüge, nicht erwähnte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder, nicht erwähnte Leistungen


Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
Los Mochis Santa Anita 1 ***
El Fuerte Torres del Fuerte 1 ***
Cerocahui Hotel Mision 1 ***
Posada Barrancas Mansión Tarahumara 1 ***
Creel Lodge 1 ***
Chihuahua Quality Inn San Francisco 1 ***

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de