Baja California, 11 Tage

ab/bis La Paz


Buchungsnummer: MEX-NAT-02

Erleben Sie die Schönheit der mexikanischen Wüstenhalbinsel Baja California und genießen Sie den Ausblick auf die rotbraunen Hänge der Sierra de la Giganta und die Kanal-Enge von Lopez Mateos, wo Sie einen unvergesslichen Bootsausflug zur Grauwalbeobachtung (Dez-Apr) unternehmen werden. Sie lernen die wunderschönen Strände der Bucht Concepción kennen sowie die fruchtbare Palmenoase San Ignacio, und eines der bemerkenswertesten Ökosysteme der Erde.


Reiseverlauf:

Abkürzungen

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag Ankunft in La Paz

Ankunft in La Paz, der südlichen Hauptstadt der mexikanischen Wüstenhalbinsel Baja California. Transfer zum Hotel. Die Umgebung des Hotels bietet einen großartigen Blick auf die Bucht von La Paz. Die mexikanische Gemeinde der Baja ist eine gemütliche Stadt, die für ihre malerischen Sonnenuntergänge berühmt ist.



2. Tag La Paz - San Carlos, Walbeobachtung in Lopez Mateos - Loreto

Am Morgen fahren Sie nach San Carlos in der Magdalena-Bucht oder zur berühmten Kanalenge von Lopez Mateos, um die mächtigen Meeressäuger zu beobachten. Der Bootsausflug zu den Amerikanischen Grauwalen, die eine Länge von bis zu 18 m erreichen können, ist ein unvergeßliches Erlebnis. Am Nachmittag erreichen Sie Loreto, die erste Hauptstadt der Baja California. Die Mission Nuestra Señora de Loreto feierte 1997 ihr 300-jähriges Bestehen und ist somit die älteste Mission Gesamtkaliforniens. Neben der Mission werden Sie das Museum besichtigen. Rest des Tages zur freien Verfügung.
F


nach oben

3. Tag Loreto - Bahía Conepción - San Ignacio

Heute Fahrt Richtung Norden zum "Golf von Kalifornien". Diese Meereszunge zählt zu den artenreichsten Meeren der Erde. Wale, Delphine, Robben, über 300 Fischarten und zahlreiche Vögel leben hier. Schließlich erreichen Sie die Strände der wunderschönen Bahia Concepción. Steile Klippen ragen aus dem türkisfarbenen Meer und kleine Buchten mit feinem Sandstrand laden zum Spaziergang ein. Wo sich Süßwasserquellen mit Salzwasser mischen, wachsen rote Mangroven in seichtem Wasser und bieten so Nistplätze für viele Meeres- und Wattvögel wie Blaufußtölpel, Fregattvögel und Weiße Reiher. Bald treffen Sie im Städtchen Santa Rosalia ein. Nach dem Bummel durch die Gassen fahren Sie in das Wüstenland der vulkanischen Hochebene. Am Abend erreichen Sie San Ignacio. Erleben Sie die Schönheit der mexikanischen Wüstenhalbinsel Baja California und genießen Sie den Ausblick auf die rotbraunen Hänge der Sierra de la Giganta und die Kanal-Enge von Lopez Mateos, wo Sie einen unvergesslichen Bootsausflug zur Grauwalbeobachtung (Dez-Apr) unternehmen werden. Sie lernen die wunderschönen Strände der Bucht Concepción kennen sowie die fruchtbare Palmenoase San Ignacio, und eines der bemerkenswertesten Ökosysteme der Erde.

F

nach oben

4. Tag San Ignacio

Auf ungeteerter Straße und durch ausgetrocknete Flußtäler kommen Sie zur Laguna San Ignacio. Am späten Morgen fahren Sie in die Lagune hinaus, die zu den drei einzigen gehört, in denen sich die Kalifornischen Grauwale im Winter paaren und ihre Jungen zur Welt bringen. Da die Lagune sehr flach ist, sieht man oft bis zu 50 Wale im Verlauf einer einzigen Bootstour aus nächster Nähe.

F

nach oben

5. Tag San Ignacio

Sie besuchen die Sierra San Francisco, die 65 km von San Ignacio entfernt liegt. Auf einer kurzen Wanderung werden Sie die berühmten indianischen Felszeichnungen der Cochimí-Indianer kennenlernen. Alleine die Fahrt in die Berglandschaft ist atemberaubend schön. Die Zeichnungen von Santa Marta stellen überlebensgroße Hirsche, Menschen, Vögel und Fische dar und diese wurden inzwischen als Weltkulturerbe unter Schutz gestellt.

F

nach oben

6. Tag San Ignacio

Sie starten am Vormittag zu Ihrer dritten Walbeobachtung im Bereich des El Vizcaino Whale Sanctuary. Auf der Weiterfahrt nach Guerrero durchqueren Sie eine surreale Landschaft. Die für die Baja typischen Cirio- oder Boojum-Pflanzen wachsen wie gigantische, umgedrehte Möhren aus dem Boden und werden bis zu 500 Jahre alt. Riesige Cardón-Kakteen thronen in der lebensfeindlichen Wüste. Nachmittags besuchen Sie die weltgrößte Salzgewinnungsanlage in der bizarren Welt der weißen Salzlandschaften. Zum Abschluss des Tages erreichen Sie die Sanddünen von Guerrero Negro. Eine traumhafte Wanderung führt Sie entlang der Lagune in die sanft geschwungenen Dünen. In den grünen Salzteichen können Sie eine Vielzahl Wasservögel bei ihrer Nahrungssuche beobachten und mit etwas Glück sogar den mexikanischen Nationalvogel, den stolzen Caracara.
Rückfahrt nach San Ignacio.

F

nach oben

7. Tag San Ignacio - Loreto

Rückfahrt in Richtung La Paz. Auf der Mex 1 durchqueren Sie eine von 2.000 m hohen Vulkangipfeln geprägte wilde Lavalandschaft, welche von sonderbaren Elefantenbäumen bewachsen ist. Am Fuße des noch aktiven Vulkans machen Sie eine Kurzwanderung. Weiter geht es über Santa Rosalia nach Mulegé. Hier besuchen
Sie die mächtige Missionskirche mit phantastischem Ausblick auf die Palmenhaine, bevor Sie wieder die Strände der Bahia Concepción passieren.

F

nach oben

8. Tag Loreto - La Paz

Das Fischerstädtchen Loreto ist einzigartig und lädt zu einem Bummel ein. Am frühen Nachmittag brechen Sie nach La Paz auf. Der Pazifik, die Sierra und die langen Ebenen bilden eine einzigartige Szenerie. Am Abend erreichen Sie erneut La Paz.

F

nach oben

9. Tag La Paz

Sie unternehmen eine Bootstour zur Isla Espiritu Santo. Anschließend können Sie die Stadt erkunden.

F

nach oben

10. Tag La Paz - Cabo San Lucas - La Paz

Heute geht es in das quirlige Cabo San Lucas am südlichen Ende der 1.200 km langen Halbinsel im pazifischen Ozean. Auf einer Glasbodenbootsfahrt haben Sie Gelegenheit, die Vielfalt des Meereslebens zu beobachten und sich am "Strand der Liebenden" im Wasser zu erfrischen. Alternativ können Sie die Marina von Cabo entlang bummeln.

F

nach oben

11. Tag La Paz

Transfer zum Flughafen von La Paz. Ende eines schönen und erlebnisreichen Bausteinprogramms.

F

nach oben

Hinweis

Dieser Baustein läßt sich gut mit dem Baustein Kupfercanyon verbinden.


nach oben

Termine und Preise

Preis p.P. in Euro
Teilnehmerzahl 2-12 Personen

Start der Tour: Samstag

Gruppentermine

DZ EZ-Zuschlag
11.11.17 - 21.11.17 1926.- 515.-
13.01.18 - 23.01.18 1926.- 515.-
20.01.18 - 30.01.18 1926.- 515.-
27.01.18 - 06.02.18 1926.- 515.-
03.02.18 - 13.02.18 1926.- 515.-
10.02.18 - 20.02.18 1926.- 515.-
17.02.18 - 27.02.18 1926.- 515.-
24.02.18 - 06.03.18 1926.- 515.-
03.03.18 - 13.03.18 1926.- 515.-
10.03.18 - 20.03.18 1926.- 515.-
17.03.18 - 27.03.18 1926.- 515.-
24.03.18 - 03.04.18 1926.- 515.-
10.11.18 - 20.11.18 1926.- 515.-
12.01.19 - 22.01.19 1926.- 515.-
19.01.19 - 29.01.19 1926.- 515.-
26.01.19 - 05.02.19 1926.- 515.-
02.02.19 - 12.02.19 1926.- 515.-
09.02.19 - 19.02.19 1926.- 515.-
16.02.19 - 26.02.19 1926.- 515.-
23.02.19 - 05.03.19 1926.- 515.-
02.03.19 - 12.03.19 1926.- 515.-
09.03.19 - 19.03.19 1926.- 515.-
16.03.19 - 26.03.19 1926.- 515.-
23.03.19 - 02.04.19 1926.- 515.-
09.11.19 - 19.11.19 1926.- 515.-

Leistungen
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers und Transporte in Fahrzeugen/Privatbussen sowie mit Booten
  • Eintritte in archäologische Stätten, Museen und für eingeschlossene Touren
  • Übernachtungen in angegebenen Hotels oder ähnlichen im DZ mit DU/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Reisedokumentation

Nicht eingeschlossen

fakultative Ausflüge, nicht erwähnte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben, Trinkgelder


Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
La Paz Hotel Marina 4 ***
Loreto Hacienda Suites 2 ***
San Ignacio Desert Inn San Ignacio 4 **-

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de