Kuba - Portrait einer Insel, 13 Tage

ab/bis Havanna


Buchungsnummer: KU-CRT-02

Diese abwechslungsreiche Reise bietet einen guten Ein- und Überblick zum Thema Kuba - Sie entdecken die Insel von West nach Ost und lernen alle relevanten Städte und Naturregionen kennen. Das nostalgische, pulsierende Havanna, die Tabaklandschaft von Pinar del Rio, Revolutionsgeschichte von Che Guevara bis zur Schweinebucht, Natur von der Cienaga de Zapata bis zur Sierra Maestra. Und natürlich die wichtigsten Städte im Landesinnern mit ihren kulturellen Highlights: Santiago - Rhythmus des Oriente, Trinidad - koloniales Weltkulturerbe, Camaguey und das tropische Baracoa.


Reiseverlauf:

Abkürzungen

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag Havanna

Ankunft in Havanna, Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel in der Altstadt.


nach oben

2. Tag Havanna

Morgens lernen Sie Ihren Reiseleiter bei einem Welcome Drink näher kennen und bekommen weitere Informationen zu Ihrer Reise. Danach besuchen Sie einer der bekannten Tabak-Fabriken und unternehmen anschließend eine Panorama-Tour durch das Havanna des 19. und 20. Jahrhunderts. Entlang der Uferstraße Malecón kommen Sie am legendären Hotel Nacional vorbei, passieren die Avenida de los Presidentes und erreichen schließlich den Revolutionsplatz mit dem Konterfei von Che Guevara und dem Denkmal von José Martí. Die Route führt Sie weiter zum imposanten Capitol-Gebäude, vorbei am Gran Teatro und Bacardí Haus über den Prado zum Kathedralenplatz. Landestypisches Mittagessen im Restaurant "Santo Angel" an der wunderschönen "Plaza Vieja". Anschließend erkunden Sie zu Fuß die Gassen und Plätze der kolonialen Altstadt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Plaza de Armas, Templete, Palast der Generalkapitäne, Katedralenplatz und Cocktails in Hemingway's „Bodeguita del Medio" u.a. Abends Fahrt mit amerikanischen Oldtimern entlang der Quinta Avenida mit ihren ehemaligen Clubs und Herrenhäusern zum Abendessen im Restaurant "El Aljibe" im Stadtteil Miramar. Anschließend fakultativ Möglichkeit zum Besuch der weltberühmten Tropicana Show.

F/M/A

nach oben

Abends fakultativ:

Tropicana - Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution - ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.
Preis (inkl. Hin- und Rücktransfer im Bus):
Mit bester Sitzkategorie: € 115,-
Mit mittlerer Sitzkategorie: € 105,-
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen (bei weniger Personen gegen Aufpreis).

Beinhaltet: Eintritt, beste oder mittlere Sitzkategorie, 1 Glas Cava, 1 Fl. Rum Añejo, 1 kubanische Cola, 1 Dessert oder Mini-Snack.


nach oben

3. Tag Havanna - Viñales - Havanna

Auf der Tabakroute fahren Sie in Richtung der Provinz Pinar del Rio in das Viñales-Tal. Sie besuchen das Casa del Veguero (Haus des Tabakbauern) und machen einen Fotostopp am Mirador Los Jazmines, von wo aus Sie einen sagenhaften Ausblick über das „Mogote-Tal" mit seinen imposanten Kalkstein-Felsen haben. Nachmittags Besuch der Prähistorischen Mauer und Fahrt auf einem unterirdischen Fluss durch die Höhle Cueva del Indio
Abendessen im Hotel.

F/M/A

nach oben

4. Tag Havanna – Zuckerwelt Oro Verde – Havanna

Sie werden im Hotel abgeholt und Fahren nach Madrug in die Provinz Mayabeque. Dort besichtigen Sie die Zuckerrohrfarm "Boris Luis", wo sie alles über den Prozess der Zuckerherstellung erfahren. Sie erhalten eine Einführung ins Zuckerrohrschneiden und pressen Zuckerrohrsaft "Guarapo", den Sie anschließend probieren können. Die Fahrt geht weiter zu den Escaleras de Jaruco. Bei herrlichem Aublick gibt es eine Stärkung zum Mittagessen und anschließend fahren Sie zum Bahnhof Jaruco. Per Zug fahren Sie 40 Minuten weiter nach Hershey. Der Ort ist nach dem amerikanischen Schokoladenkönig benannt, der dort bis in die 40er Jahre ein Zuckerimperium betrieb. Ein spezialisierter Guid führt Sie über das Gelände und zeigt Ihnene die Ruinen der Zuckerzentrale und der Gebäude im Pensylvania- Stil. In den Gärten von Hershey startet die "Fiesta Cubana" mit Open-Bar (Bier und kubanische Cocktails, Wasser, Soft-Drinks), Tanz und Live-Musik der Gruppe "Hershey-Son". 
Rückfahrt nach Havanna am Spätnachmittag. Abendessen in einem Restaurant oder Paladar mit besonderer Atmosphäre.

F/M

nach oben

5. Tag Havanna – Cienfuegos - Trinidad

Am Morgen längere Fahrt nach Zentralkuba in die an einer weitgeschwungenen Bucht gelegenen Hafenstadt Cienfuegos. Spaziergang über den Hauptplatz Parque Martí mit dem nostalgischen Terry Theater, wo einst Caruso sang und Cocktail im maurischen Palacio del Valle. Mittagessen im Paladar, z.B. im „Aché". Danach weiter nach Trinidad - UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Abends Möglichkeit zum Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Besuch in der Casa de la Trova oder Casa de la Música. Übernachtung mit Frühstück und Abendessen.

F/A

nach oben

6. Tag Trinidad

Trinidad - UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Am späten Nachmittag führt Sie ein Spaziergang über den Hauptplatz, der von den prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone umsäumt wird und Sie besuchen die urige „Canchancharra", eine Honiglikör-Bar. Lassen Sie sich durch das Romantische Museum im Palacio Brunet oder das Stadtmuseum führen, bevor Sie abends einen (fakultativen) Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben unternehmen.

F/M

nach oben

7. Tag Trinidad – Sancti Spiritus – Camaguey - Santa Lucia

Durch die Ausläufer der Sierra Escambray geht es in das vom Tourismus noch kaum berührte, koloniale Sancti Spiritus. Stadtrundgang mit Besichtigung der Yayabo-Brücke. Weiter durch die grüne Zuckerrohrebene nach Camagüey - Stadt der „Tinajones" und Mittagessen im Paladar „1800" in Camagüey. Stadtrundgang und Besichtigung des Geburtshauses7 von Ignacio Agramonte, welches heute ein Museum mit vielen Erinnerungstücken aus seinem Besitz ist. Ursprünglich Rinderzüchter, kämpfte Agramonte mutig gegen die Spanier im 19. Jahrhundert und ist bis heute einer der berühmtesten Helden in der Region. Im Anschluss Fahrt in Camagüeys Strandregion nach Santa Lucía.

F/M/A

nach oben

8. Tag Santa Lucia

Santa Lucías 21 km langer weißer Sandstrand und das glasklare türkisfarbene Wasser laden zum Verweilen ein. Optimal zum Verarbeiten der ersten Eindrücke der bisherigen Tage. Nur wenige Kilometer von der Küste entfernt liegt ein atemberaubendes Korallenriff mit versunkenen Schiffen aus dem 19. Jahrhundert. Ideal geeignet für einen Tauchgang oder zum Schnorcheln (fakultativ).

All-inclusive

nach oben

9. Tag Santa Lucia - Bayamo - El Cobre - Santiago

Morgens Fahrt bis zur Kutschenstadt Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit von der Spanischen Krone begann und die Nationalhymne „La Bayamesa" komponiert wurde. Nach einem Stadtrundgang weiter durch die Ausläufer der Sierra Maestra bis zum Wallfahrtsort El Cobre. Besuch der eindrucksvoll gelegenen Basilika mit der Schutzheiligen Cubas. Spätnachmittags Ankunft in Santiago - Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen „Son", ein Melting-Pot der Farben und Kulturen.

F/A

nach oben

10. Tag Santiago

Morgens Panoramatour vorbei am Revolutionsplatz und der von Fidel 1953 erstürmten Moncada-Kaserne. Besuch des Friedhofs Santa Ifigenia mit den Gräbern der Bacardí Dynastie und des Nationalhelden José Martí. Anschliessend Fahrt mit der Fähre zum Mittagessen auf der Insel Cayo Granma in der Hafenbucht und Besuch der Festung El Morro. Danach Stadtbummel mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Parque Cespedes, Casa Velazquez8, Calle Heredia und Plaza Dolores. Abends Besuch der legendären Casa de la Trova, des Patio von Artex oder der urigen Casa de los Abuelos.

F/M

nach oben

11. Tag Santiago - Guantánamo - Baracoa

Frühmorgens Aufbruch in Richtung Guantánamo - eine Hochburg der afro-kubanischen Santería und des haitianischen Vodoo-Kultes. Fahrt durch eine wüstenähnliche Kaktuslandschaft und über die atemberaubende Passstrasse „La Farola" durch eine tropisch grüne Bergwelt bis hinunter nach Baracoa, wo einst Kolumbus landete. Nachmittags Besuch des Museums „Matachin" und Spaziergang über den Hauptplatz mit der Kirche Nuestra Senora de Asuncion9, wo sich auch das Kolumbuskreuz befindet.

F/A

nach oben

12. Tag Baracoa

Baracoa liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen - Karibik pur. Morgens Ausflug in die Umgebung. Kleine Einführung in die Welt des Kakaos und Fahrt auf dem Rio Toa mit einem Ruderboot. Mittagessen rustikal auf einer Öko-Finca inmitten herrlicher Natur. Der Nachmittag ist zur freien Verfügung.

F/M

nach oben

13. Tag Baracoa - Santiago - Havanna

Heute Fahrt nach Santiago de Cuba und Flug nach Havanna (oder Transfer nach Guardalavaca). Ende einer schönen erlebnisreichen Reise.

F

nach oben

Termine und Preise

Preise in € pro Person

Gruppentour. Teilnehmerzahl: 2-16 Personen

Gegen Aufpreis ist die Unterbringung in Hotels gehobener Kategorie möglich. Aufpreise auf Anfrage.

DZ EZ-Zuschlag
28.12.17 - 09.01.18 2690.- 860.-
11.01.18 - 23.01.18 2485.- 740.-
25.01.18 - 06.02.18 2485.- 740.-
08.02.18 - 20.02.18 2485.- 740.-
22.02.18 - 06.03.18 2485.- 740.-
08.03.18 - 20.03.18 2485.- 740.-
22.03.18 - 03.04.18 2485.- 740.-
05.04.18 - 17.04.18 2485.- 740.-
19.04.18 - 01.05.18 2485.- 740.-
03.05.18 - 15.05.18 2485.- 740.-
17.05.18 - 29.05.18 2485.- 740.-

Leistungen:
  • während der Rundreise durchgehende deutschsprachige Reiseleitung
  • Rundreise im modernen, klimatisierten Bus mit Chauffeur:
  • Bei 6-9 Personen im 16-20 Sitzer Bus
    Bei 10-12 Personen im 20 Sitzer Bus
    Bei 13-16 Personen im 24-30 Sitzer Bus
  • Transfer Flughafen Havanna zum Hotel und Rücktransfer zum Flughafen Havanna
  • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
  • Inlandsflug Holguin (oder Santiago) - Havanna
  • Ausflug Trans-Hershey (oder Ersatzprogramm) am 3. Tag. Der Ausflug kann zusammen mit anderen internationalen Gästen erfolgen
  • 11 Übernachtungen in den oben angegebenen Hotels
  • 11 Frühstücke, 9 Mittagessen, 9 Abendessen
  • Sicherungsschein

Nicht eingeschlossen

Internationale Flüge, Flughafengebühren, Touristenkarte Kuba (€ 22,- p.P.), Getränke, Tropicana Show mit Hin- u. Rücktransfer, Transfer nach Varadero am Ende der Reise (bei Verlängerung), Verlängerungsnächte z.B. in Varadero oder Guardalavaca, Transfer zum Flughafen Havanna nach einer Verlängerung in Varadero, Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Ausreisesteuer von CUC 25.- p.P. (zahlbar vor Ort), Versicherungen und nicht erwähnte Leistungen

Programmänderungen:

Programmänderungen vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Museen, Tabak-Fabriken, Restaurants, sowie Betriebsstörung oder Nicht-Verfügbarkeit des Hershey Zuges wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden bzw. die Besichtigungen an einem and Tag/Ort nachzuholen.


Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
Havanna Hotel Vedado oder Miramar 4 ****
Trinidad Hotel Las Cuevas oder Finca Maria Dolores 2 **-
Santa Lucia Hotel Gran Cub Santa Lucia 2 ***
Santiago Hotel Meliá Santiago 2 ****
Baracoa Hotel Castillo 2 ***

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de