Höhepunkte Costa Ricas, 6 Tage


Buchungsnummer: CRI-AR-07

Lernen Sie auf dieser Reise die Höhepunkte Costa Ricas in 6 Tagen kennen. Sie starten in San José und fahren zu den aktiven Vulkanen Poás (2.700 m) und Arenal (1.670 m). Sie unternehmen Wanderungen um den Poás Krater und am Vulkan Arenal über erkaltete Lavafelder. Auf verschiedenen Plantagen lernen Sie viel Wissenswertes über Anbau und Verarbeitung von angebauten Früchten und auf einer Schokoladentour können Sie den Herstellungsprozess von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade beobachten. Weiteres Highlight dieser Reise ist der Besuch des Tortuguero Nationalparks. Sie wohnen im Regenwald und erkunden den Dschungel auf Kanutouren und zu Fuß. Hierbei entdecken Sie die Vielfalt dieses Landes mit Flora und Fauna hautnah!

Diese Reise ist ideal, um sie mit anderen Mittelamerikarundreisen zu verbinden!


Reiseverlauf:

Abkürzungen

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag San José - Poás Vulkan - La Fortuna

Sie werden in San José abgeholt und fahren durch Kaffee- und Zierpflanzenplantagen zum Gipfel des Vulkans Poás auf 2.700 m Höhe. Dort unternehmen Sie einen Spaziergang zum Hauptkrater, der mit einem Durchmesser von 1,3 km als einer der Größten der Welt gilt. Obwohl der Vulkan zurzeit ruht, können Sie, aus sicherer Distanz, Dampfe und Gase aus dem Krater aufsteigen sehen. Auf der Wanderung durch einen niedrigen Wald können Sie Vögel beobachten und erreichen dann den idyllischen Nebenkrater. Die Route führt Sie dann wieder per PKW oder Bus weiter durch Kaffeeplantagen Richtung Norden. Über die "Cordillera Central" erreichen Sie am Nachmittag La Fortuna, am Fuße des aktiven Vulkans Arenal und dem Arenal-See gelegen. Abends besuchen Sie das Thermalbad Ecotermals La Fortuna (oder die Baldí Therme) und genießen dort das angenehm warme Wasser.

A

nach oben

2. Tag La Fortuna - Sarapiquí - Ananasplantage

Nach dem Frühstück fahren Sie noch näher an den Vulkan Arenal heran und unternehmen eine Wanderung auf den erkalteten Lavafeldern. Die Kulisse des majestätischen Vulkans und der Blick auf den Arenal-See sind ein ganz besonderes Erlebnis und werden prägende Erinnerungen hinterlassen. Die Reiseroute führt Sie daraufhin über die Städtchen Muelle und Aguas Zarcas nach Sarapiquí, in die Gegend von Puerto Viejo. Während der Fahrt passieren Sie zahlreiche und weitläufige Plantagen. Nach Ankunft und Bezug des Hotels werden Sie unter fachkundiger Führung in die Geheimnisse des Ananas-Anbaus eingeführt. Sie besuchen dabei sowohl herkömmliche als auch organische Plantagen, die Sortier-, Wasch- und Verpackungsstationen und zu guter Letzt die Zierpflanzenplantage. Zum Abschluss des Tages können Sie in Ihrem Hotel ein Aufforstungsprojekt unterstützen, in dem Sie einen Baum pflanzen.

F

nach oben

3. Tag Tropische Forschungsstation - Tirimbina Reservat - Schokoladentour

Vormittags besichtigen Sie die tropische Forschungsstation von Sarapiquí. Während eines Rundgangs über flache und gut begehbare Wege, können Sie den Wald beobachten und werden auf Anzeichen aufmerksam gemacht, die der Klimawandel mit sich bringt. Nachmittags fahren Sie dann zum Tirimbina Reservat und unternehmen eine kleine Wanderung durch das dichte Grün des Regenwalds. Ihr Naturführer wird Ihnen hier interessante Zusammenhänge des Ökosystems erläutern und Sie können stets die Tier- und Pflanzenwelt beobachten. Mit etwas Glück entdecken Sie Affen, Faultiere, Nasenbären, Gürteltiere, Goldagutis (Goldhasen) und mit Sicherheit zahlreiche Vogelarten. Nach dieser Regenwalderkundung machen Sie sich zur Schokoladentour auf. Ihr Führer wird Ihnen den Herstellungsprozess von der Kakaobohne bis zur leckeren Schokolade erklären und vorführen. Selbstverständlich können Sie die Schokolade dann auch verkosten.

Anmerkung: Die Reihenfolge der heutigen Besuche kann vom Reiseleiter je nach Wetterlage und Notwendigkeit umgestellt werden.

F

nach oben

4. Tag Sarapiquí - Tortuguero Nationalpark

Früh am Morgen machen Sie sich auf den Weg und erreichen über Puerto Viejo und Horquetas Guápiles. Dort nehmen Sie die Hauptstraße San José - Limón und fahren in die Gegend von Matina. Hier werden großflächig Bananen angebaut und Sie erfahren mehr Details und Informationen über Fluch und Segen dieser gelben Frucht. Mit dem Boot fahren Sie dann nordwärts weiter durch Kanäle und Flussläufe nach Tortuguero und erreichen Ihre Dschungellodge. Nachmittags können Sie einen Spaziergang entlang des Strandes bis zum Dorf Tortuguero unternehmen. Ein Besuch im Informationszentrum über die Meeresschildkröten (fakultativ, ca. USD 2,- p.P.) ist sehr empfehlenswert. Die Schildkröten werden hier durch den Nationalpark geschützt und auch die Einheimischen bedrohen die Tiere heute nicht mehr, da Sie mittlerweile vom Tourismus leben können. Wahlweise können Sie auch am Pool der Lodge entspannen oder einen spontanen Ausflug in die Umgebung unternehmen. Zwischen Juli und September ist vor allem ein nächtlicher Ausflug an den Atlantikstrand zu empfehlen, um den Meeresschildkröten bei der Eiablage zuzuschauen (nicht im Preis inbegriffen, ca. USD 25,- p.P.).

Anmerkung: Auf diesem Ausflug in den Tortuguero Nationalpark (4., 5. und 6. Tag) nehmen außer Ihnen noch weitere Gäste teil.

F/M/A

nach oben

5. Tag Tortuguero Nationalpark

Heute entdecken Sie die Kanäle des Nationalparks und die eindrucksvolle Flora und Fauna. Bei der ersten Kanalfahrt am Morgen können Sie neben der bunten und bezaubernden Flora mit etwas Glück auch Krokodile, Kaimane, Süßwasserschildkröten, Leguane, Fledermäuse und gewiss eine große Anzahl an Vögeln beobachten. Nachmittags unternehmen Sie eine weitere Kanalfahrt. Auch zu Fuß lernen Sie Tortuguero bei einer Wanderung durch den Regenwald kennen.

F/M/A

nach oben

6. Tag Tortuguero Nationalpark - San José

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Boot zurück zur Anlegestelle und steigen wieder in den PKW/Bus um. Über Siquirres fahren Sie nach Guápiles und weiter durch dichten Dschungel des Braulio Carillo Nationalparks auf der Hauptstraße zurück nach San José. Hier endet die Rundreise und es bietet sich an, weitere Bausteinprogramme oder eine Badeverlängerung anzuschließen.

F/M

nach oben

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

Teilnehmerzahl: 2-16 Personen

Durchführung jeden Mittwoch ab/bis San José.

Die Reise kann auch als Privatreise zu Ihrem Wunschtermin durchgeführt werden. Preis auf Anfrage.

Gruppentour

Start: mittwoch

DZ EZ-Zuschlag
01.01.18 - 30.11.18 1110.- 154.-

Leistungen
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Transfers und Transporte lt. Reiseverlauf, im PKW, Kleinbus oder Bus, je nach Gruppengröße
  • Übernachtungen in den genannten oder gleichwertigen Hotels im DZ mit Dusche/WC
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Eintritte, Steuern und Gebühren (außer Ausreisesteuer)

Nicht eingeschlossen

internationale Flüge, Trinkgelder, Getränke, Ausreisesteuer (USD 29,- p.P.), persönliche Ausgaben, nicht erwähnte Leistungen


Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
La Fortuna Casa Luna *** 1 ***
Sarapiquí La Quinta de Sarapiquí 2 ***
Tortuguero Mawamba Lodge/Pachira Lodge 2 ***

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de