Sommer Fern
abschluss

Unterwegs im Mekong Delta, 3 Tage

Die Reisschüssel Vietnams



Buchungsnummer: VIE-ICS-03

Erleben Sie die südlichste Region Vietnams, das Mekong Delta. Hier fließt der Mekong nach seiner 4.000 km langen Reise durch Tibet, China, Myanmar, Laos, Thailand, Kambodscha und Vietnam in das Südchinesische Meer. Wegen seiner Vielzahl an Wasserarmen und Verzweigungen nennen die Vietnamesen den Fluss auch Song Cuu Long, "Fluss der neun Drachen". Neben den Besuchen von Pagoden und Obstplantagen, erhalten Sie vor allem einen Einblick in die Lebensweise der ländlichen Bevölkerung. In der auch als "Reisschüssel Vietnams" bekannten Region werden neben dem Hauptnahrungsmittel Reis zusätzlich Soja, Mais und Erdnüsse angebaut.

Die natürliche Landschaft in Mekong Delta

Reiseverlauf:

Abkürzungen:

F=Frühstück


nach oben

1. Tag: Ho Chi Minh - Can Tho

Von Saigon erfolgt ein Transfer nach My Tho - eine belebte Stadt, in der landwirtschaftlichen Region des Mekong Deltas gelegen - mit Besichtigung in Ben Tre. Anschließend haben Sie Gelegenheit, die Inseln im Mekong Delta mit einem ortstypischen Boot zu entdecken. Die Fahrt führt unter anderem zu einer Früchtefarm. Von My Tho fahren Sie weiter nach Can Tho.
Übernachtung in Can Tho

Schwimmender Markt

Schwimmender Markt


nach oben

2. Tag: Can Tho - Chau Doc

Heute machen Sie einen Ausflug mit dem Boot zum schwimmenden Markt von Cai Rang, dem größten und meist besuchten Markt im Mekong Delta. Früchte- und Obsthändler versammeln sich hier von überall her und präsentieren Ihre Ware. Käufer auf kleineren Booten tummeln sich zwischen den großen Barken der Verkäufer. Jeder der Anbieter präsentiert seine Ware auf hohen Pfosten welche sich über den farbenprächtigen Booten befinden. Anschließend fahren Sie von Can Tho nach Chau Doc und besuchen verschiedene Pagoden wie die Lady Chua Xu Pagode und die Tay An Pagode.
Übernachtung in Chau Doc

F

nach oben

3. Tag: Chau Doc - Saigon

Nach dem Frühstück machen Sie einen Ausflug mit dem Boot zu den schwimmenden Dörfern und entdecken das geschäftige Leben am Fluss um Chau Doc. Anschließend besuchen Sie den lokalen Markt und beim Besuch eines typischen Hauses am Fluss haben Sie Gelegenheit zu sehen, wie die Fische in Netzen direkt unter den Häusern herangezogen werden. Weiter geht die Tour zum Cham Dorf auf der anderen Flussseite mit seiner immer größer werdenden Muslimischen Gemeinde.
Danach fahren Sie von Chau Doc nach Saigon zurück.
Ende eines schönen Bausteinprogrammes.

F

nach oben