Klassisches Thailand, 12 Tage

Versunkene Königreiche in Nord- und Zentralthailand


Buchungsnummer: THA-AAE-15

Entdecken Sie mit uns das Königreich Thailand. Die Reise führt Sie zunächst nach Bangkok, wo Sie eine Kreuzfahrt auf dem Chao Phraya-Fluss unternehmen. Danach lernen Sie die altehrwürdige Königsstadt Ayutthaya, den Angkortempel Pimai, die Tempelstätte Sukhothai und den Nationalpark Khao Yai kennen. Sie besuchen das Goldene Dreieck, den Nationalpark Doi Inthanon mit einer bezaubernden Flora und Fauna und wieder zurück in Bangkok unternehmen Sie einen Ausflug zum Schwimmenden Markt von Damnoensaduak und eine Zugfahrt über die berühmte historische Brücke des River Kwai. Zurück in Bangkok schließt sich der Bogen der Reise. Einmalige Tempelanlagen, eine tropische Natur und die Bewohner des Landes als freundliche Gastgeber werden Ihnen unvergesslich bleiben.


Reiseverlauf:

Abkürzungen

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag Ankunft in Bangkok

Nach Ihrer Ankunft am Bangkoker Flughafen werden Sie von einem einheimischen deutschsprachigen Reiseführer Willkommen geheißen und zu Ihrem Hotel gebracht. Nachmittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt und besichtigen Wat Trimitr, den Tempel des Goldenen Buddhas, Wat Po mit dem 45 Meter langen "liegenden Buddha", die märchenhafte Tempelanlage des Wat Phra Keo sowie den großen Königspalast, der 1782 von König Rama I in Anlehnung an den Königlichen Tempel des Großen Palastes in Ayutthaya erbaut wurde. Das Herzstück der Metropole bietet sich als Ausgangspunkt einer Entdeckungsreise in die thailändische Vergangenheit und Gegenwart an.


nach oben

2. Tag Bangkok – Ayutthaya - Korat

Morgens fahren Sie zur Bootsanlegestelle am Chao Phraya Fluss und unternehmen eine komfortable 3-stündige Kreuzfahrt durch die faszinierende Flusslandschaft. Unterwegs können Sie das ländliche Leben am Flussufer sowie Hausboote beobachten. Die Fahrt endet in Bang Pa-In, wo der königliche Sommerpalast, der noch heute regierenden Chakri-Dynastie, besucht wird. Anschließened fahren Sie weiter nach Ayutthaya, der historischen Hauptstadt Siams und besuchen dort die archäologischen Tempel- und Palaststätten Wat Mongkhol Borphit und Wat Phra Srisanphet. Danach fahren Sie weiter nach Korat zu Ihrem Hotel.

F/M

nach oben

3. Tag Korat - Khao Yai National Park

Morgens besuchen Sie Prasat Hin Pimai, den am Besten erhaltenen Khmer-Tempel Thailands, der im frühen Angkor Wat-Stil errichtet wurde. Hier erhalten Sie einen Einblick in die vorsiamesische Kunst und Architektur. Nachmittags erkunden Sie den Nationalpark Khao Yai und wandern zum Wasserfall Haew Suwat. Der Park weist eine reiche Flora und Fauna auf (Wildblumen, Orchideen, Elefanten, Tiger, Bären, Rehe, Affen und Riesennashornvögel). Später werden Sie zu Ihrem Hotel in Khao Yai gebracht.

F/M

nach oben

4. Tag Khao Yai – Sukhothai

Vormittags fahren Sie über das Korat-Plateau nach Saraburi und besuchen dort den Tempel mit dem Fußabdruck Buddhas, der als das Zentrum der buddhistischen Pilgermönche gilt. In Lopburi, einer altertümlichen Stadt aus dem 9. Jahrhundert besichtigen Sie den khmerischen Tempel Prang Sam Yod und den Affentempel. Durch Reisfelder führt die Straße weiter über Nakhon Sawan nach Sukhothai, der ersten Hauptstadt des alten Reiches. Sie übernachten in Ihrem Hotel in Sukhothai.

F/A

nach oben

5. Tag Sukhothai – Chiang Rai

Nach dem Besuch des Tempels Wat Phra Sri Mahathat und Wat Si Chum, beginnt Ihre Fahrt über Tak nach Lampang, einem Städtchen, wo auch heute noch Pferdewagen als Verkehrsmittel eingesetzt werden. In Lampang besuchen Sie den ältesten Tempel der Region: Wat Phratat Lampang Luang, der im Lanna-Stil erbaut wurde. Anschließend fahren Sie weiter zum Phayao-See, dem größten See Nord-Thailands. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in Chiang Rai.

F/A

nach oben

6. Tag Chiang Rai - Goldenes Dreieck – Chiang Rai

Morgens fahren Sie durch kleine Bergdörfer nach Mae Salong. Von einem Aussichtspunkt haben Sie einen hervorragenden Blick auf das Mekong-Tal und das angrenzende Myanmar. Weiter geht es nach Chiang Saen, der ersten Hauptstadt des alten Lanna-Thai-Reichs. Stromaufwärts bei Mae Sai unternehmen Sie eine eindrucksvolle Bootsfahrt auf dem Mekong zum Goldenen Dreieck, das die natürliche Grenze zwischen Laos, Thailand und Myanmar bildet. Abends werden Sie in Ihr Hotel nach Chiang Rai zurück gebracht.

F/A

nach oben

7. Tag Chiang Rai – Chiang Mai

Morgens fahren Sie nach Chiang Mai. Unterwegs halten Sie an den heißen vulkanischen Quellen in Viang Papao. Chiang Mai, die "Rose des Nordens", ist die Hauptstadt des nördlichen Thailands. In der Umgebung besuchen Sie das Dorf Sankampaeng, wo einheimische Handwerker in Werkstätten kunstfertige Arbeiten wie Seidenstoffe, Papierschirme, Teakholzschnitzereien und Silberschmiedarbeiten herstellen.Sie übernachten in Ihrem Hotel in Chiang Mai.

F/M

nach oben

8. Tag Doi Inthanon National Park

Morgens fahren Sie zum Doi Inthanon Nationalpark mit tosenden Wasserfällen und dem höchsten Berg Thailands (2.565 m). Auf dem Weg zum Gipfel passieren Sie einige Karen- und Meo-Dörfer. Auf dem Rückweg nach Chiang Mai halten Sie in Lamphun, wo Sie die eindrucksvolle Tempelanlage Wat Haripunchai (9.- 12. Jahrhundert) mit dem goldenen Chedi besichtigen. Abends fahren Sie zurück in Ihr Hotel nach Chiang Mai.

F/M

nach oben

9. Tag Chiang Mai – Elefantencamp – Bangkok

Morgens fahren Sie zum Mae Ping Elefanten-Camp. Hier können Sie Elefanten beim Baumfällen und Holztransport beobachten. Nach dem Besuch einer Orchideenfarm geht es auf einer kurvenreichen Berg- und Talstrecke zum imposantesten Tempel der Region, dem Wat Phratat Doi Suthep. Danach fahren Sie zurück nach Chiang Mai zum Flughafen und können Ihren Flug nach Bangkok nehmen. Nach Ihrer Ankunft in Bangkok werden Sie in Ihr Hotel gebracht.

F/M

nach oben

10. Tag Bangkok – Schwimmender Markt – Rosengarten - Bangkok

Am Morgen besuchen Sie den faszinierenden Schwimmenden Markt von Damnoen Saduak. Auf einer Bootsfahrt beobachten Sie das bunte Markttreiben und bekommen einen Einblick in das landwirtschaftliche Leben der Thais. Nachmittags geht es zum Sampran Riverside (ehemalig Rose Garden). In einem authentisch nachgebauten Thaidorf führen Schauspieler in prächtigen Kostümen traditionelle Tänze auf. Abends fahren Sie zurück in Ihr Hotel nach Bangkok.

F/M

nach oben

11. Tag Bangkok – Kanchanaburi – Bangkok

Morgens fahren Sie nach Kanchanaburi zur weltberühmten River-Kwai-Brücke. Die Landschaft ist von herber Schönheit mit zerklüfteten Bergen, blauen Seen, Wasserfällen und Tropfsteinhöhlen gespickt. Sie besuchen den Friedhof der Kriegsgefangenen und das Eisenbahnmuseum. Im Anschluss unternehmen Sie eine Zugfahrt zu der River Kwai-Brücke. Nachmittags kehren Sie nach Bangkok zurück.

F/M

nach oben

12. Tag Abreise aus Bangkok

Je nach Abflugszeit erfolgt der Transfer zum Bangkoker Flughafen.

F

nach oben

Termine und Preise

Preise in € p.P. im Doppelzimmer

EZ-Zuschlag: € 321,-

12 Tage

Zeitraum

2 Pers. 3-4 Pers. 5-6 Pers.
01.01.18 - 31.10.18 2625.- 2032.- 1559.-

Leistungen
  • Unterkunft und Übernachtungen in den angegebenen oder gleichwertigen Hotels
  • Inlandsflug von Chiang Mai nach Bangkok
  • lokaler, deutschsprachiger Reiseführer
  • Mahlzeiten wie im Programm angegeben
  • Ausflüge, Fahrten und Eintrittsgelder
  • Trinkwasser und Erfrischungstücher während Besichtigungen
  • Sicherungsschein


Nicht eingeschlossen

internationale Flüge, Mahlzeiten und Getränke, welche nicht erwähnt sind, persönliche Ausgaben, saisonbedingte Aufschläge


Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
Bangkok Hotel de Bangkok 4 ***
Khorat Dusit Princess Khorat 1 ****
Khao Yai Greenery Resort 1 ***-
Sukhothai Le Charme Sukhothai Resort 1 ***
Chiang Rai Rimkok Resort Hotel 2 ***
Chiang Mai Chiang Mai Gate Hotel 2 ***

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de