Sommer Fern
abschluss

Wat Phou Kreuzfahrt, 3 Tage

Auf dem Mekong im Süden von Laos, ab/bis Pakse



Buchungsnummer: LAO-ICS-04

An Bord des Schiffes "Wat Phou", das im Jahre 1993 als "schwimmendes Hotel" konstruiert wurde, besuchen Sie auf Ihrer dreitägigen Mekong-Reise den berühmten Tempel Wat Phou, den Wasserfall von Phapheng und das Paradies der "4.000 Inseln des Mekong" mit den Khmer-Ruinen von Oub Moung.

Das komfortable Schiff steht unter französischem Management und bietet 10 Doppelkabinen mit Klimaanlage und privaten Badezimmern mit Dusche. Im klimatisierten Restaurant auf dem Unterdeck oder in der Bar des offenen Decks werden internationale und laotische Gerichte serviert. Eine 8-köpfige Mannschaft kümmert sich um das Wohl der Gäste. Die Sprache an Bord ist englisch.


Reiseverlauf:

Abkürzungen:

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen, VP=Vollpension


nach oben

1. Tag: Pakse - Mekong Kreuzfahrt, M/A

Einschiffung und Ablegen von Pakse am Vormittag (direkte Anreise von Vientiane möglich) in Richtung Champasak. Nach dem Mittagessen an Bord erreichen Sie die Tempelanlagen von Wat Phou. Sie haben nun ausgiebig Zeit zur Besichtigung dieser archäologischen kulturellen Hauptattraktion von Laos. Die großflächige, hinduistische Tempelanlage aus dem 5.-6. Jh. liegt am Fuße des 1.200 m hohen Phou Pasak. Weiterfahrt stromabwärts am späten Nachmittag. Abends legt das Schiff in der Nähe eines abgeschiedenen, laotischen Dorfes an.


2. Tag: Auf dem Mekong zur Ruinenstätte Oub Muong und Khong Island, VP
Frühstück an Bord und Fahrt vorbei an Fischerdörfern bis zum Dorf Huei Thamo. Hier erkunden Sie die Khmer Ruinenstätte Oub Muong. Tief im Urwald wurde der Tempel im 6. Jh. errichtet. Zurück an Bord gelangen Sie in die Region der 4.000 Inseln des Mekong. Der Mekong- Fluss erreicht hier mit ca. 14 km die größte Breite seines gesamten Laufes und unzählige Flussarme bilden mehr als 4.000 Inseln, von denen Khong-Island die Größte ist. Auf der Insel besuchen Sie das Städtchen Muang Khong. Anschließend Weiterfahrt auf dem Mekong.

Wat Phou

Wat Phou


nach oben

3. Tag: Auf dem Mekong von Khon Phapheng nach Pakse, F/M

Frühstück an Bord. In Ban Veuthong wechseln Sie das Schiff. Mit einer lokalen Fähre geht es weiter zum berühmten Khon-Phapheng-Wasserfall ("Getöse des Mekong"). Von dem Fischerdörfchen Xieng Di geht es mit dem Long-Tail-Boot zur Insel Khong. Mit viel Glück entdecken Sie die vom Aussterben bedrohten Flussdelphine. Nach dem Mittagessen fahren Sie überland zurück nach Pakse.

Hinweis: Die Kreuzfahrt findet auch in umgekehrter Reihenfolge flussaufwärts statt. Die Reederei behält sich vor, aus Sicherheitsgründen den Routenverlauf kurzfristig zu ändern. Pakse erreichen Sie mit dem Flugzeug von Vientiane oder Siem Reap aus. Vo

nach oben