Die Würze Kambodschas, 12 Tage


Buchungsnummer: KAM-SI-01

HIGHLIGHTS

  • Besichtigung zahlreicher Pagoden, Tempel und Klöster
  • Strandtag in Sihanouk Ville
  • Ausführliche Besichtigung der Tempelruinen Angkor Wat
  • Abstecher zum Tonle See


Kommen Sie mit uns auf eine Reise durch Kambodscha. Tauchen Sie ein, in die Welt der Kulturen Kambodschas. Sie werden sehr viele Klöster und Tempel besichtigen, teils schon Ruinen. Außerdem erleben Sie auf dieser Tour sowohl die geschichtlichen Eckdaten Kambodschas und kulturelle Höhepunkte, als auch ein großes Angebot an Natur und atemberaubenden Landschaften. Genießen Sie Ihren freien Tag am Strand in Sihanouk Ville und lassen Sie sich von dem leisen Plätschern der Wellen am Strand, in einen Zustand vollkommener Ruhe und Zufriedenheit verzaubern.

Sie besichtigen die Hauptstadt Phnom Penh, samt seiner geschichtlichen Dunkelseite, aber auch Museen, Paläste und Tempel, sogar einen Markt. Zum Ende der Tour erreichen wir Siem Reap, eine weitere Großstadt, wo wir den weltbekannten Angkor Wat besuchen, schwimmende Dörfer besichtigen und einige weitere Tempel und Klöster.


Reiseverlauf:

Abkürzungen F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag Ankunft in Phnom Penh

Am internationalen Flughafen in Phnom Penh angekommen, werden wir begrüßt und anschließend zu unserem Hotel gebracht.

Nach einer kleinen Pause werden wir eine erste Besichtigungstour durch die Stadt beginnen. Auf dem Programm stehen das Nationale Museum, welches mehr als 5000 Objekte ausstellt (unter anderem die angkorische Gold-Statue, Lingas und andere); der Königspalast, wo der König von Kambodscha und seine Familie lebt; die Silberpagode, die nicht weniger als Tempel gilt als ein Aufbewahrungsort für kulturelle Schätze ist (Bsp.: ein 90kg Gold-Buddha, mit 2086 Diamanten bestückt). Zum Abschluss besichtigen wir den Wat Phnom Tempel, welcher einer der wichtigsten Pagoden in Phnom Penh ist. Er wurde 1373 von der reichen Witwe Daun Chi Penh, auf einen künstlichen Hügel erbaut. Übernachtung in Phnom Penh und Unterkunft in einem Hotel.


nach oben

2. Tag Phnom Penh, F

Nach dem Frühstück im Hotel, werden wir das Tuol Sleng Museum besuchen, welches ehemals das Gefängnis S-21 der Roten Khmer war. Zwischen 1975 und 1978 wurden hier mehr als 17.000 Männer, Frauen und Kinder gefangen gehalten, um später im Vernichtungslager Choeng Ek getötet zu werden. Danach fahren wir zu den „Killing fields" von Choeng Ek, was sich 15 km südlich von Phnom Penh befindet.

Im Anschluss werden wir den Russischen Markt besuchen (Toul Tumpong Market). Dieser Markt wurde berühmt durch sein großes Angebot an günstiger Kleidung, Buddha-Bilder und Holzschnitzereien, Betelnuss Schachteln, Seide, Silberschmuck und klassische Musikinstrumente. Genießen Sie außerdem eine Sonnenuntergangstour auf dem Tonle Sap und auf den Mekong Flüssen. Übernachtung in Pnom Penh und Unterkunft in einem Hotel.


nach oben

3. Tag Phnom Penh - Kampot – Kep, F

Nach dem Frühstück brechen Sie auf nach Kampot und besuchen unterwegs den Phnom Chngouk Tempel, welcher ungefähr 8 km östlich von Kampot liegt. Dort gibt es einen Backsteintempel in einer Höhle, der noch aus der Funan-Zeit stammt. Im Laufe der Zeit von über Millionen von Jahren ist es zu einem fast perfekten Linga geworden. Danach fahren wir weiter nach Kep oder auch „Kep-Sur-Mur", um die Stadt zu besichtigen. Seit 1908 war die Stadt ein Französischer Truppenrückzugsort. Während der 80er war Kep ein Schauplatz grausamer Kämpfe zwischen den roten Khmer und den Truppen der Regierung. Viele Villen wurden ausgenommen und bis auf den Grund niedergerissen. Heute heißt die Stadt immer mehr Touristen Willkommen und wird von Tag zu Tag schöner. Dennoch stehen viele Gerippe der Häuser auch heute noch, als Zeichen der Vergangenheit, und bilden ein schauriges und ungewöhnliches Bild in dieser weit südlichen Erstreckung Indochinas.

Übernachtung in Kep.


nach oben

4. Tag Kep – Kampot - Shianouk Ville, F

Nach dem Frühstück brechen wir nach Shianouk Ville auf. Auf dem Weg wird der lokale Markt in Kampot besichtigt. In Shianouk Ville steht Ihnen dann Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie die Sonne und die wunderschönen Sandstrände. 

Übernachtung in Shianouk Ville


nach oben

5. Tag Sihanouk Ville, F

Genießen Sie den Freien Tag an den Stränden von Sihanouk Ville.

Übernachtung in Shianouk Ville


nach oben

6. Tag Sihanouk Ville – Phnom Penh, F

An diesem Tag können Sie sich Ihren Plan nach dem Frühstück ganz allein einteilen. Genießen Sie die wunderschönen weißen Strände und das Schwimmen im Meer. Am Nachmittag werden wir nach Phnom Penh zurückreisen und in das Hotel einchecken. Übernachtung in Pnom Penh und Unterkunft in einem Hotel.


nach oben

7. Tag Phnom Penh – Kampong Chhnang –Battambang, F

Nach dem Frühstück fahren wir nach Battambang ab, mit einem kurzen Stopp im Töpferei-Dorf nahe bei Kampong Chhnang. Dort können wir den Töpfern bei der Arbeit zuschauen, wie sie Waren herstellen, die sie in der Provinzhauptstadt oder Phnom Penh verkaufen wollen.

Nach der Ankunft in Battambang, checken wir im Hotel ein und besichtigen später die Stadt. Wir entdecken hübsche Französch-koloniale Architektur, den Sangke' Fluss und ein Buddhisten Kloster. Übernachtung in Battambang und Unterkunft in einem Hotel.


nach oben

8. Tag Tag Battambang, F

Nachdem wir uns beim Frühstück für den Tag gestärkt haben, besichtigen wir Phnom Banon, ein Angkorianische Ruine aus dem 11. Jahrhundert, direkt auf einer Bergspitze. Die Ruine besteht aus fünf Türmen und von dieser friedvollen Plattform hat man eine einmalige Aussicht auf die Region, sowie die Pagode L'Ang But Meas, die am Fuße des Berges steht.

Danach besuchen wir Wat Ek Phnom, ebenfalls eine Angkorianische Ruine aus dem 11. Jahrhundert, gebaut als Hindu-Tempel unter Suryavarman I. Der Tempel besteht aus Türmen (Prasats) auf einer Plattform, mit einigen Schnitzereien in sehr gutem Zustand.

Dann wandern Sie noch entlang des Stung Sangke Flusses und besuchen Wat Kor Village.

Übernachtung in Battambang und Unterkunft in einem Hotel.


nach oben

9. Tag Battambang – Banteay Chhmar – Siem Reap

Nach dem Frühstück im Hotel unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Bambuszug. Ein einmaliges Erlebnis. Im Anschluss führen wir unsere Reise nach Siem Reap fort. Übernachtung in Siem Reap und Unterkunft in einem Hotel.

10. Tag: Siem Reap, F

Nachdem wir genüsslich gefrühstückt haben, besichtigen wir Angkor Thom, das südliche Tor von Angkor Thom und den Bayon Tempel, erbaut im späten 12. Jahrhundert bis zum frühen 13. Jahrhundert von König Jayavarmann VII und bestehend aus 54 Türme, das königliche Gehäuse, die Phimeanakas, die Elefanten-Terrasse und die Terrasse des Leprakönigs. Danach besuchen wir Prohm, umgeben vom Urwald.

Im Anschluss folgt der größte Tempel der Welt Angkor Wat, welcher eine Fläche von 200 Hektar bedeckt und einem Wassergraben und äußeren Mauer mit Ausmaßen von 1300 m mal 1500 m, umgeben wird. Übernachtung und Unterkunft in Siem Reap.


nach oben

11. Tag Siem Reap, F

Nach dem Frühstück im Hotel besichtigen wir Banteay Srei, ein Tempel erbaut im späten 10. Jahrhundert von einem Brahmin Berater. Es wurde locker übersetzt als Zitadelle der Frau aber es ist eine moderne Benennung, die eventuell auf die filigrane Schönheit der Schnitzarbeiten, bezogen ist. Wir machen einen Stopp bei Pre Rub (Dreh den Körper), was ebenfalls im späten 10. Jahrhundert erbaut wurde, als Widmung der Hindu Götter. Das spiegelt den gebräuchlichen Glauben der Kambodschaner wieder, dass Gräber vom Tempel verwaltet werden.

Danach besuchen wir den Preah Khan Tempel, der von König Jayavarman VII für seinen Vater errichtet wurde. Es ist ein hoher klösterlicher Komplex und diente als Buddhisten-Kloster und Schule, von mehr als 1000 Mönchen eingenommen. Weiter geht unsere Fahrt nach Neak Pean, ein kleiner Insel-Tempel in der Mitte der letzten Baray, erbaut von einem Khmer König im Angkor Gebiet. Übernachtung und Unterkunft in Siem Reap.


nach oben

12. Tag Siem Reap und Heimfahrt, F

Wir frühstücken im Hotel und fahren noch einmal außerhalb der Stadt um Chong Kneas, ein Fischerdorf in einem privaten Boot zu besuchen. Wir fahren über den Tonle Sap See, an kleinen Fischerdörfern vorbei, um die natürliche Pracht des Landes und die alten Lebensgewohnheiten zu entdecken. Dieser See ist der zweitgrößte Frischwassersee der Welt. Zudem ist diese ökologische Schönheit das Lebensblut des Landes und die elementare Quelle von Fisch und Protein der meisten der kambodschanischen Bevölkerung.

Auf dem Rückweg in die Stadt besuchen wir die Künstler von Angkor - Chantiers Ecoles. Hier können Sie das traditionelle Schnitzen und Feinbearbeitungen lernen. Das Zentrum ist bekannt für seine traditionellen Kunsthandwerkskenntnisse von verfügbaren Materialien, wie Stein- und Holzschnitzereien, Lackierungen, Vergoldungen und Seide-Herstellungen.

Zum Ende dieser fabelhaften Tour, werden Sie nach Siem Reap zum Internationaler Flughafen gebracht.


nach oben

Termine und Preise


Preise in € p.P. ab 2 Teilnehmern

12 Tage Rundreise

Auf Anfrage günstigere Preise bei mehr Teilnehmern.

Superior (****) 12 Tag(e)

p.P. im DZ EZ-Zuschlag
01.01.18 - 31.10.18 1419.- 317.-

First (****+) 12 Tag(e)

p.P. im DZ EZ-Zuschlag
01.01.18 - 31.10.18 1629.- 519.-

Deluxe (*****) 12 Tag(e)

p.P. im DZ EZ-Zuschlag
01.01.18 - 31.10.18 2692.- 1636.-

Leistungen

  • Unterbringung im DZ oder EZ mit Frühstück in genannten Hotels
  • Sämtliche Transfers, und Transporte in modernen klimatisierten Fahrzeugen
  • Ausflüge, Eintritte und Gepäckbeförderung
  • Englischsprachige Reiseleitung. Deutschsprachige Guides gibt es nach Verfügbarkeit und Buchungszeit.
  • 2 Wasserflaschen während der Tour
  • Sicherungsschein gegen Insolvenz



Nicht enthalten:
Internationale Flüge, Internationale Flughafensteuer (ca. USD 25 p.P.), Visagebühren, persönliche Getränke, Mahlzeiten oder andere anfallende Ausgaben, persönliche Trinkgelder, Reiserücktrittsversicherung oder andere Versicherungen



Hotels für den Aufenthalt

Kat.

Phnom Penh SiemReap Kep Sihanouk Battanb.
Deluxe Raffles Hotel Le Royal

Raffle Grand
Hotel D'angkor
Knai Bang Chhat Sokha Beach Hotel Rattanmbong Resort
Classy Hotel
First Sunway Hotel
Phnom Penh Hotel
Sun & Moon Urban Hotel
Angkor Miricle Hotel
Somadevi Angkor Hotel
Tara Angkor Hotel
Empress Angkor Hotel
Verranda Natural Resort Independence Hotel Resort & Spa
Holiday Villa Natava
Maison Wat Kor
The Sanctuary
Villa Battambang
Superior Green Palace Hotel
River HOme Hotel
Cadamon Hotel & Apartment

Royal Empire Hotel
Casa Angkor Hotel
Angkor Holiday Hotel
City River Hotel
Saravoan Kep Hotel Golden Sand
New Beach Hotel
Bambu Battambang Hotel



SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de