Angkor Wat anders erleben, 5 Tage


Buchungsnummer: KAM-AT-01

Höhepunkte:

  • Besuch von Angkor Wat
  • Gespräch mit Mönchen
  • Einführung in Yoga und Meditation
  • Fahrradtour aufs Land
  • Kochkurs: Khmer Küche
  • Nachtmarkt
  • Zirkus auf Kambodschanisch
  • Kunsthandwerksschule


Bei dieser Reise entdecken Sie nicht nur die Tempelstätten Angkor Wat, Angkor Thom, Bayan etc. sondern kommen dem Land Kambodscha mit seiner Kultur ganz nah.

Erfahren Sie zum Beispiel mehr über den Theravada Buddhismus in Kambodscha. Treffen Sie auf Mönche, tauschen Sie sich aus und erhalten Sie eine Segnung.

Bei Yoga und Meditation können Sie sich entspannen und zu Ihrem inneren Frieden finden. Lernen Sie bei einem Kochkurs die traditionellen Khmer Gerichte kennen. Erkunden Sie das ländliche Kambodscha um Siem Reap auf einer Fahrradtour.

Das Abendprogramm umfasst sowohl den Besuch des Nachtmarktes als auch eine Zirkusvorstellung und bei den Artisans d'Angkor und in der Theam's House Art Gallery können Sie sich über die Handwerkskunst in Kambodscha informieren.

Diese Tour bietet Ihnen weit mehr als eine reine Tempelbesichtigung.


Hier finden Sie weitere Bilder zu dieser Reise.


Reiseverlauf:

Abkürzungen F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag Ankunft in Siem Reap, (-/-/-)

Bei Ihrer Ankunft werden Sie am Flughafen von Ihrem englischsprachigen Reiseleiter abgeholt und fahren dann zum Hotel in Siem Reap.

Option gegen Aufpreis: Fast Track Immigration bei Ankunft am Flughafen von Siem Reap

Beim Check-In im Hotel werden Sie mit einem leckeren Fruchtgetränk begrüßt. Entspannen Sie sich nach Ihrem langen Flug oder genießen Sie den Pool.

Option gegen Aufpreis: Am späten Nachmittag können Sie an einer einfachen Yogastunde (1h) teilnehmen oder sich massieren lassen.


nach oben

2. Tag Angkor Wat: Tempelbesichtigung und Tuk Tuk Fahrt, (F/M/A)

Heut unternehmen Sie eine halbtägige Tuk Tuk Fahrt (2 Personen pro Tuk Tuk) bei der Sie das große südliche Tor von Angkor Thom, Bayon, Phimeanakas, die Terrasse der Elefanten und die Terrasse des Leprakönigs besichtigen. Erkunden Sie das Südtor von Angkor Thom, das Zentrum von Angkor, das bis ins 15. Jahrhundert als religiöses und administratives Zentrum des mächtigen Khmer Imperiums galt. Zur klassischen Kunst der Khmer gehören auch die riesigen Steingesichter in Bayon.

Vom Südtor von Angkor Thom aus können Sie einen Elefantenritt buchen (optional), um mit diesen durch den Dschungel vorbei an einer Vielzahl von Affen nach Bayon zu reiten.

Während Ihrer Tour durch die Tempel werden Sie bei einer lokalen Pagode anhalten um eine Segnung durch einen Mönch zu erhalten. Ihr Mittagessen nehmen Sie in einem vegetarischen Restaurant ein.

Am Nachmittag fahren Sie mit dem Auto zu den Galerien Artisans d'Angkor. Sie besuchen die Kunstschule und können dort der Ausbildung in den verschiedenen handwerklichen Abteilungen der Artisans d'Angkor zusehen. Informieren Sie sich über die traditionellen Techniken des Holzschnitzens, der Steinmetzarbeit, Lackarbeit und des Mosaiklegens. In Seam Reap lernen Sie in Theam's House Gallery, einem einzigartigen Kunststudio in einem traditionellen Khmer Haus untergebracht, eine weitere künstlerische Welt kennen.

Am späten Nachmittag können Sie sich mit einem kambodschanischen Mönch über den Buddhismus austauschen. Die Form des Buddhismus, der in Kambodscha praktiziert wird, ist der Theravada Buddhismus. Er ist die Hauptreligion in Kambodscha, der 95% der Bevölkerung angehören und wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens. Je mehr Sie über diese Religion wissen, desto besser werden Sie Land und Leute verstehen. Außerdem erfahren Sie mehr über Visionen und die Philosophie der buddhistischen Lebensauffassung.

Ihr Abendessen nehmen Sie im Phare Café ein. Nach dem Abendessen können Sie die beeindruckende Show des Phare Ponleu Selpak NGO Zirkus bewundern. Phare Ponleu Selpak ist ein Verband, der die Entwicklung von Kommunen fördert. Kinder, junge Erwachsenen und deren Familien erhalten soziale, erzieherische, emotionale und kulturelle Unterstützung. Übernachtung im Hotel


nach oben

3. Tag Yoga, Kochkurs und Radtour, (F/M/A)

Noch vor dem Frühstück erhalten Sie heute eine Yogastunde. Dies ist die ideale Zeit, um Yoga = Harmonisierung von Körper, Geist und Seele zu praktizieren. Dabei können Sie zwischen Hatha Flow oder Vinyasa Yoga wählen.

Nach dem Frühstück erhalten Sie dann einen Crash- Kochkurs im Champey Restaurant, wobei Sie einen Einblick in die kambodschanische Küche bekommen. Bevor Sie mit der Zubereitung der Gerichte beginnen, besuchen Sie zusammen den Markt um mehr über exotisches Obst, Gemüse und vor allem die verschiedenen Gewürze zu erfahren. Unter der Anleitung des Küchenchefs lernen Sie dann, wie man typische Khmer Gerichte zubereitet. Beim Mittagessen können Sie diese genießen.

Am Nachmittag werden Sie dann vom Champey Restaurant abgeholt und zum Startpunkt der Radtour für die Fahrt zum Phnom Krom hill gebracht.

Option gegen Aufpreis: Unterwegs können Sie an der lokalen NGO Schule Sala Bai halten. Diese bildet jedes Jahr etwa 100 Jugendliche, vor allem Mädchen aus einfachen sozialen Schichten im Hotelgewerbe aus. Die Lebenshaltungskosten der Studenten trägt die Schule.
Auf der Weiterfahrt per Rad durch die ländlichen Gegenden werden Sie beeindruckt sein von der Landschaft und einen Einblick in das tägliche Leben der Kambodschaner. Ziel der Radtour ist Phnom Krom, ein kleiner Hügel am Tonle Sap See. Genießen Sie den Sonnenuntergang vom Gipfel des Hügels aus, bevor der Transfer
zurück zum Hotel erfolgt.

Option gegen Aufpreis: Yoga oder Meditation auf dem Phnom Krom Hügel bei Sonnenuntergang.

Ihr Abendessen erhalten Sie in der Stadt oder im Chantrey Tree Restaurant. Anschließend können Sie noch den Nachtmarkt von Angkor besuchen. Dieser liegt direkt im Zentrum der Stadt. Er ist vom späten Nachmittag bis mindestens Mitternacht geöffnet. An über 100 Ständen und Geschäften werden hier Souvenirs, Handwerkskunst, Kleidung, Bücher, DVDs, Elektronik, Schmuck, Kunst und vieles mehr angeboten.

Übernachtung im Hotel


nach oben

4. Tag Angkor Wat und Ta Phrom Tempel, (F/M/-)

Noch vor Sonnenaufgang werden Sie zu einem ruhigen abgelegenen Tempel gebracht, um im Licht der aufgehenden Sonne zu meditieren. Dabei werden Sei von Ihrem Yoga Lehrer begleitet. Denken Sie an nichts, legen Sie alles auf die Seite und folgen Sie ihrem inneren Pfad des Friedens. Nach diesem Erlebnis werden Sie in einem nahegelegenen Dorf ein typisches Khmer Frühstück erhalten.

Kambodschas altertümliche Tempelstadt ist eines der Wunder der orientalischen Welt. Meisterwerke an dekorativen Elementen und der beeindruckende architektonische Stil lassen diese Ruinen als Zeugen der Errungenschaften der südostasiatischen Zivilisation gelten. Die Anlage stellt eine Nachbildung des Universums nach dem Glauben der Hindu dar. Dieses besteht aus dem Berg Meru der von den Kontinenten und Ozeanen umgeben wird. Die einzigartigen Flachreliefs beschreiben Mythen und Epen der Khmer Kultur.

Ta Prohm ist einer der bekanntesten und schönsten Tempel in dem Gebiet. Der im Dschungel verlorenen Tempel ist ein Traum für alle die sich gerne als Indiana Jones sehen würden. Die Ruinen sind umgeben und überwachsen von Kapok Bäumen und Würgefeigen deren Wurzeln auch die mächtigsten Mauern zum Bersten bringen. Allerdings ist es auch diesem Wurzelwerk zu verdanken, dass die Mauern immer noch zusammenhalten.

Das Mittagessen erhalten Sie im vegetarischen Chamkar Restaurant. Die Zutaten stammen aus biologischem Anbau und alle Gerichte werden frisch zubereitet.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und Sie können die Hoteleinrichtungen nutzen.

Option gegen Aufpreis: Am Nachmittag können Sie eine Yogastunde nehmen (1 h) oder sich massieren lassen.

Option gegen Aufpreis: Abendessen in der Stadt mit einer Apsara Tanzshow

Gegen Gebühr vor Ort: Sitzung mit einem ganzheitlichen Mediziner, Akupunktur oder Reiki

Übernachtung im Hotel


nach oben

5. Tag Abreise aus Siem Reap, (F/-/-)

Der Morgen steht zur freien Verfügung im die Hoteleinrichtungen zu nutzen, eine Spa Behandlung zu nehmen oder in der Stadt zu Shoppen. Dazu steht Ihnen ein Tuk Tuk zur Verfügung. Im Laufe des Tages (check-out Zeit 12.00 h) werden Sie für Ihren Rückflug zum internationalen Flughafen von Siem Reap gebracht.

Option gegen Aufpreis: Express Check-Out: Ihre Bordkarte und Reisepass werden bereits vor Ihrer Ankunft am Flughafen abgestempelt.


nach oben

Preise in € p.P. 

EZZ = Einzelzimmerzuschlag

Optionen = Preis für die im Reiseverlauf aufgeführten Optionen.

Sie können aus den folgenden Hotels wählen:

Hochsaison

Doppelzimmer EZZ Optionen
01.10.17 - 31.03.18 Natura Resort**** 736.- 223.- 203.-
01.10.17 - 31.03.18 Navutu Dream Resort**** 804.- 299.- 213.-
01.10.17 - 31.03.18 Heritage Suites Hotel**** 1337.- 823.- 197.-
01.10.17 - 31.03.18 Sala Lodge**** 1496.- 983.- 203.-
01.10.17 - 31.03.18 Phum Baitang***** 1539.- 1032.- 283.-

Nebensaison

Doppelzimmer EZZ Optionen
01.04.17 - 30.09.17 Natura Resort**** 672.- 159.- 203.-
01.04.17 - 30.09.17 Heritage Suites Hotel**** 989.- 476.- 197.-
01.04.17 - 30.09.17 Sala Lodge**** 1369.- 856.- 203.-
01.04.17 - 30.09.17 Phum Baitang***** 1229.- 725.- 283.-
01.05.17 - 30.09.17 Navutu Dream Resort**** 763.- 260.- 213.-

Leistungen

  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • alle Transfer wie aufgeführt im Auto oder Tuk Tuk
  • englischsprachiger Reiseleiter
  • 3 Tagespass zum Archäologischen Park Angkor
  • Aktivitäten wie im Reiseverlauf (1 Yogastunden, 1 Kochkurs, 1 Mönchssegnung, 1 Gespräch mit einem Mönch, 1 Radtour)
  • Alle Eintrittsgebühren
  • 3 mal Mittagessen und 2 mal Abendessen
  • Wasser und Handtücher währen der Ausflüge


Nicht eingeschlossen

nationale und internationale Flüge, Visagebühren 30 USD p.P., Trinkgelder (ca. 3-5 USD p.P. pro Tag für den Reiseleiter und 1-2 USD p.P. pro Tag für den Fahrer), aufgeführte Optionen, persönliche Ausgaben


Ihre Hotels


Ort Hotel Ü. Kat.
Siem Reap Natura Resort 4 ****
Siem Reap Navutu Dream Resort 4 ****
Siem Reap Heirtage Suites Hotel 4 ****
Siem Reap Sala Lodge 4 ****
Siem Reap Phum Baitang 4 *****

SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de