Sommer Fern
abschluss

Indonesien - Rundreise, Java - Sulawesi - Bali, 17 Tage

Die Höhepunkte des klassischen Indonesiens mit extensivem Java-Überland



Buchungsnummer: INDO-0-02

Zuerst besuchen Sie die Insel Java, den Garten des Ostens mit bezaubernden Landschaftsbildern, von den reichen Regionen üppiger Tropennatur in West- und Zentraljava bis hin zu den trockenen Gebieten im Osten der Insel mit lichten Teakwäldern. Von der Landeshauptstadt Jakarta fahren Sie nach Bogor mit dem faszinierenden Botanischen Garten und dann nach Bandung, umgeben von wichtigen Teeanbaugebieten. In einer beschaulichen Zugfahrt geht es dann nach Yogyakarta, der Stadt des Sultanpalastes, des größten buddhistischen Bauwerks, Borobodur und der größten hinduistischen Tempelanlage Prambanan.

Von Solo geht es mit dem Sancaka-Express-Zug nach Surabaya, wo Sie den alten Segelschiff-Hafen besuchen. Auf dem Bromovulkan erleben Sie den Sonnenaufgang. Dann fliegen Sie nach Sulawesi mit dem faszinierenden Torajaland, das für seine rituellen und religiösen Zeremonien bekannt ist. Danach lernen Sie auf Bali, der Insel der Götter und Dämonen, bezaubernde Landschaften mit Vulkanen, Reisterrassen und hinduistische Tempelanlagen kennen.


Reiseverlauf:

Abkürzungen:

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag: Singapur - Jakarta, (A)

Ankunft in Jakarta. Besuch der Altstadt, des Segelschiffhafens Sunda Kelapa und des Freiheitsplatzes Medan Merdeka.


nach oben

2. Tag: Jakarta - Bandung, (F/A)

Morgens fahren Sie nach Bogor, wo der größte Botanische Garten Südostasiens, der Kebun Raya, besucht wird, ein Leckerbissen für jeden Naturfreund. Weiterfahrt nach Bandung der Provinzhauptstadt Westjavas, umgeben von Bergen, Vulkanen und Teeplantagen.


nach oben

3. Tag: Bandung - Yogyakarta, (F/A)

Morgens Fahrt im klimatisierten Zug nach Yogyakarta. Sie sind ca. 8 Stunden unterwegs und werden die schönen Landschaften Javas vom Zugfenster aus genießen.


nach oben

4. Tag: Yogyakarta, (F/A)

Morgens besuchen Sie den Tempelkomplex Borobudur. Nachmittags besichtigen Sie den Sultanspalast Kraton und den Vogelmarkt.

Borobudur

Borobudur


nach oben

5. Tag: Yogyakarta, (F/A)

Vormittags besuchen Sie den Prambanan Tempel. Zwei weitere Tempel sind den Göttern Brahma, Vishnu und Shiva gewidmet. Auf dem Rückweg lernen Sie in Handwerkstätten die traditionellen Künste wie Schattenpuppenspiel, Silberbearbeitung und Batik kennen.

Prambanan Tempel

Prambanan Tempel


nach oben

6. Tag: Yogyakarta - Solo, (F/A)

Morgens fahren Sie nach Solo (Surakarta), dem ältesten Kulturzentrum Javas. Nachmittags erreichen Sie auf einer szenenreichen Fahrt durch Reisterrassenlandschaften und kleine Dörfer den shivaistischen Sukuh-Tempel.


nach oben

7. Tag: Solo - Surabaya, (F/A)

Morgens Fahrt im bequemen Sancaka-Express nach Surabaya, der größten Hafenstadt Ost-Javas. In Surabaya besuchen Sie den alten Segel-Hafen mit vielen Segelschiffen und das alte Stadtviertel Surabayas mit dem arabischen Viertel, dem Gewürzmarkt und der Zigaretten-Fabrik "House of Sampoerna".


nach oben

8. Tag: Surabaya - Singosari - Malang - Tosari, (F/A)

Morgens fahren Sie zum Singosari-Tempel. Danach besichtigen Sie die hübsche Stadt Malang und den bunten lokalen Markt und fahren zum Jagotempel und Kidal-Tempel, Zeugen der hinduistischen Epoche Ostjavas.


nach oben

9. Tag: Bromo - Surabaya - Ujung Pandang, (F/A)

Nachts fahren Sie mit dem Jeep hinauf zum Vulkan Penanjakan, von wo aus Sie einen fantastischen Panoramablick auf die mondartige erodierte Kraterlandschaft von Gunung Batuk, Gunung Bromo und Gunung Semeru haben. Flug nach Ujung Pandang.


nach oben

10. Tag: Ujung Pandang - Toraja, (F/A)

Nach dem Besuch des Pao Tere Hafens und des Fort Rotterdam fahren Sie durch Reislandschaften in das szenenreiche gebirgige Toraja-Land nach Rantepao.


nach oben

11-12. Tage: Toraja-Land, (F/A)

Sie erleben das ursprüngliche Leben der Toraja, die sich hauptsächlich dem Reisanbau widmen und Wasserbüffel züchten. Sie besuchen Dörfer mit den traditionellen Häusern, entdecken Menhire aus der Megalithenzeit und sehen traditionelle Schwert-Schmiede bei der Arbeit und besuchen exotische Märkte. Während der Ausflüge besuchen Sie die Höhlengräber von Lemo und Londa, die traditionellen Dörfer Siguntu, Kete-Kesu, Nanggala, Marante, die Königsgräber Suaya und Sangallah und die Weberdörfer Palawa und Tobarana.


nach oben

13. Tag: Toraja-Land - Ujung Pandang - Bali, (F/A)

Rückfahrt durch die Landschaft Sulawesis nach Ujung Pandang und Flug nach Denpasar. Sie treffen auf eine Insel voller Zauber, weißer Palmenstrände, grüner Reisterrassen, Vulkane und korallengefüllter Lagunen.


nach oben

14. Tag: Bali

Der Tag steht zur freien Verfügung.

F

nach oben

15. Tag: Bali, Ausflug zum Götterberg, (F)

Morgens besuchen Sie das Künstlerzentrum Batuan und auf der Weiterfahrt das kleine Bergdorf Penglipuran sowie die Tempelanlage Pura Kehen. Auf dem Weg zum Muttertempel Besakih sehen Sie Gewürznelken-, Vanille- und Kaffeeplantagen sowie herrliche Reisterrassen. Auf der Rückfahrt Besuch von Klungkung.


nach oben

16. Tag: Bali, Ausflug nach Tanah Lot, (F)

Genießen Sie den freien Vormittag. Nachmittags Besuch des berühmten Nationaltempels Taman Ayun und des Meerestempels von Tanah Lot.

Tanah Lot

Tanah Lot


nach oben

17. Tag: Bali - Deutschland, (F)

Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen. Ende einer schönen, erlebnisreichen Reise


nach oben