Botswana Safari, 15 Tage

Lodge - Safari


Buchungsnummer: AFR-JEN-03

Die Reise führt Sie von Victoria Falls/Simbabwe nach Botswana und zurück nach Simbabwe. Über den Zambesi Fluss erreichen Sie den Chobe Nationalpark. Neben Elefanten, Nilpferden, Löwen und Krokodilen kann auch eine Vielzahl von Vögeln beobachtet werden. Vorbei an den Magkadigkadi Plans, den Salzpfannen, erreichen Sie Planet Baobab, wo Sie zum Elefant Hole wandern.
Sie erfahren einiges über die Traditionen und Lebensart der Buschmänner. Anschließend erreichen Sie das Okavango-Delta, das Sie optional mit einem Hubschrauber überfliegen können. Auf Morokos treiben Sie durch die dichte Vegetation des grünen Feuchtgebietes und können zahlreiche Tiere beobachten. Mit 4x4 Fahrzeugen erkunden Sie die Wildnis der Khai-Region, wo Sie mit etwas Glück sogar den einen oder anderen der "big five" (Nashorn, Büffel, Löwe, Elefant und Leopard) sehen können. Auf Ihrer Weiterreise lernen Sie das schöne und vielfältige Moremi-Reservat sowie die Tsodilo Hills mit Ihren 400 m in die Höhe ragenden Felsen, die bereits von Okavango-Delta sichtbar sind, kennen. Während eines Ausflugs nach Namibia erleben Sie eines der artenreichsten Naturschutzgebiete, den Mahangu Nationalpark mit seinen riesigen Boabab-Bäumen. Auf den überfluteten Weideflächen tummeln sich gern Elefantenherden, Büffel sowie Antilopen. Nach dem Besuch der Popa Wasserfälle fahren Sie durch den Caprivistreifen mit dem Mamili Nationalpark zurück nach Livingstone. Hier haben Sie zum Abschluss Ihrer Reise noch die Möglichkeit die beeindruckenden Victoria-Wasserfälle zu besichtigen.


Reiseverlauf:

Abkürzungen

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen


nach oben

1. Tag Victoria Falls, Simbabwe

Ankunft in Victoria Falls und Transfer zu Ihrer Loldge.

Unterkunft: A`Zambezi River Lodge, Llala Lodge (Zimmer mit Bad/WC; Swimmingpool, Restaurant und Bar) oder ähnlich.


nach oben

2./3./4. Tag Victoria Falls - Hwange Nationalpark, Simbabwe

Unsere Reise beginnt am Morgen und bringt uns von Victoria Falls zum Hwange Nationalpark, wo wir die nächsten drei Tage verbringen werden. Wir haben ausreichend Zeit um die überwältigende Wildniss auf mehreren Safaris zu entdecken. Der Hwange Nationalpark gehört zu Afrikas schönsten Zufluchtsorten für eine artenreiche Tierwelt und ist unter anderem die Heimat von Elefanten, Büffel, Zebra und einer großen Population von Giraffen. Außerdem beherbergt der Nationalpark viele Raubtiere, gefährdete Arten, sowie ein breit gefächertes Vogelleben. Wir werden ebenfalls das Painted Dog Conservation Center besuchen um etwas über die Arbeit für den Schutz der gefährdeten Arten zu erfahren.

Distanz: 190 km    Abfahrt:  08:00 Uhr     (Tag 2)
Unterkunft: Elephants Eye (Chalet mit Bad/WC; Swimmingpool und Bar) oder ähnlich.

F/M/A

nach oben

5. Tag Hwange Nationalpark - Nata Lodge, Botswana

Heute geht es bereits früh morgens los vom Hwange Nationalpark durch das Matetsi Safarigebiet nach Botswana. Während der Fahrt können wir die eindrucksvolle Landschaft genießen und mit etwas Glück Wildtiere sehen. Am Spätnachmittag kommen wir an der Nata Lodge an.


Distanz: 450 km Abfahrt: 6:00 Uhr
Unterkunft: Nata Lodge (festes Zeltcamp mit Bad/WC; Swimmingpool und Bar)

F/M/A

nach oben

6. Tag Nata Vogelschutzgebiet und Khwai, Botswana

Nachdem Frühstück geht es zum Nata Vogelschutzgebiet, von wo aus wir einen herrlichen Ausblick über die Sowa Pan, welche zu den großen Magkadigkadi Pfannen gehört, haben. Wir fahren weiter zu unserem Camp, welches im Khwai-Gebiet liegt. Khwai ist bekannt für seine große Population an Säugetieren, wodurch man auf einer Safari durchaus die Möglichkeit hat die breitgefächerte Tierwelt zu entdecken. Die außergewönliche Lage Khwai´s zieht u. a. Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden, Geparden und Wildhunde, sowie Wild- und Raubvögel an.


Distanz: 450 km Abfahrt: 8:00 Uhr
Unterkunft: Khwai Bedouin Camp (Zeltcamp mit eigenen Bad/WC) oder ähnlich

F/M/A

nach oben

7. Tag Khwai River, Botswana

Heute verbringen wir den ganzen Tag im Busch mit Safari-Touren. Nach dem Frühstück setzten wir uns in unser 4x4 und fahren durch die Wildnis der Khwai Region, wo wir viele wilde Tiere beobachten werden. Mit ein bisschen Glück können sie soagr die „Big 5" sehen. Abends nach dem Essen gehen wir nochmals auf einen Nacht-Safari, wo wir die Möglichkeit haben einige seltene nachtaktive Tiere zu entdecken.

Distanz: 150 km Abfahrt: 7:00 Uhr
Unterkunft: Khwai Bedouin Camp oder ähnlich.

F/M/A

nach oben

8. Tag Moremi Tierreservat, Botswana

Nachdem wir die Region um den Khwai River erkundet haben, machen wir uns auf zum berühmten Moremi Game Reserve - bekannt als eines der schönsten und vielfältigsten Wildtierreservate in Afrika. Der ganze Tag wird in der unberührten Natur des Moremi Game Reserves verbracht.

Distanz: 150 km   Abfahrt: 7:00 Uhr
Unterkunft: Khwai Bedouin Camp oder ähnlich

F/M/A

nach oben

9. Tag Khwai River to Maun, Botswana

Nachdem wir soviel Wildlife erfahren haben, fahren wir nach Maun, dem Eingangstor zum Okavango Delta. Der Nachmittag steht Ihnen hier zur freien Verfügung. Sie können optional einen Hubschrauberflug über das Delta machen oder am Pool innerhalb des Camps relaxen.

Distanz: 120 km Abfahrt: 9:00 Uhr
Unterkunft: Thamalakane River Lodge (Chalet mit Bad/WC; Swimmingpool und Bar) oder ähnlich

B

nach oben

10. Tag Okavango Delta, Botswana

Eine weitere Attraktion in Botswana - Früh am morgen verlassen wir Maun und fahren zum westlichen Delta und weiter nach Etsha 13. Von hier brechen wir in das grösste Inland-Delta der Welt auf, das Okavango Delta, wo wir den Rufen der Wildnis lauschen. Das besondere an diesem Delta ist, dass es das einzigste auf der Welt ist, das in eine Wüste, die Kalahari, fließt.
Wir werden auf Mokoros durch die dichte Vegetation treiben und jede Menge Vogelarten und Wildlife entdecken. Wir stoppen an einer abgelegenen Insel und machen eine 1,5 stündige geführte Wanderung in der Hoffnung, Elefanten, Wasserböcke und andere Tiere zu sehen, die in diesem Paradies zu Hause sind.

Distanz: 300 km Abfahrt: 6:00 Uhr
Unterkunft: Guma Lagoon Camp oder ähnlich (festes Zeltcamp mit Bad/WC; Swimmingpool und Bar)

F/M/A

nach oben

11. Tag Mahangu, Namibia

Nachdem wir das grüne Feuchtgebiet des Delta hinter uns gelassen haben, verlassen wir Botswana und überqueren die Grenze nach Namibia. Nachmittags gehen wir im Greater Bwabwata Nationalpark auf Entdeckungstour, welche mit der Sichtung vom Elefanten, Antilopen, Büffeln und einer reichlichen Vogelwelt, belohnt werden kann.


Distanz: 150 km Abfahrt: 8:00 Uhr
Unterkunft: Mahangu Lodge (Chalet mit Bad/WC, Swimmingpool und Bar) oder ähnlich.

F/M/A

nach oben

12./13. Tag Mahangu Nationalpark - Chobe Nationalpark, Botswana

Wir fahren entlang des Caiprivi Streifens, zurück nach Botswana bis wir in Kasane, dem Eingangstor zum Chobe Nationalpark, ankommen. In den nächsten Tag starten wir mit einer hoffentlich spektakulären Safari in den Chobe Nationalpark. Nachmittags unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Hier können wir Elefanten, Nilpferde, Krokodile und eine Vielzahl an Vogelarten beobachten. Sie werden ihnen so nah sein, dass Sie keine Ferngläser brauchen und tolle Nahaufnahmen machen können.

Distanz: 455 km Abfahrt: 8:00 Uhr
Unterkunft: Chobe Bush Lodge (Chalet mit Bad/WC; Swimmingpool und Bar) oder Chobe Marina oder ähnlich

12. Tag: F/M/A, 13. Tag: F

nach oben

14. Tag Victoria Fälle, Simbabwe

Heute lassen wir Botswana hinter uns und erreichen den Ort, wo unsere Tour mit so vielen afrikanischen Erlebnissen startete - Victoria Falls. Wir  besuchen die Victoria Fälle auf einer geführten Tour und anschließend steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung.  Sie können gerne die zahlreich angebotenen Aktivitäten wahrnehmen, wie z.B. White Water Rafting, Bungee Jumping etc. (alles auf eigene Kosten).

Distanz: 90 km Abfahrt: 8:00 Uhr
Unterkunft: A`Zambezi River Lodge (Zimmer mit Bad/WC, Swimmingpool, Restaurants und Bar), Llala Lodge oder ähnlich

F

nach oben

15. Tag Victoria Falls, Simbabwe

Unsere Safari endet nach dem Frühstück und wir hoffen Sie eines Tages mal wieder auf einem unserer afrikanischen Abenteuer begrüβen zu dürfen. Transfer zum Flughafen und Ende einer schönen und erlebnisreichen Reise.

F

nach oben

Termine und Preise

Preise in € p.P. im DZ

Teilnehmerzahl 4-12 Personen

EZ-Zuschlag: € 715,-

Reisetermine

DZ
19.10.17 - 02.11.17 2900.-
24.10.17 - 07.11.17 deutsch 2900.-
03.11.17 - 17.11.17 2900.-
09.11.17 - 23.11.17 deutsch 2900.-
16.11.17 - 30.11.17 deutsch 2900.-
09.12.17 - 23.12.17 2900.-

Leistungen
  • deutschsprachige Reiseleitung (siehe Terminausschreibung), ansonsten englischsprachige Reiseleitung
  • Unterbringung in Lodges und festen Zeltcamps
  • Gesamte Camping- und Kochausrüstung
  • Transport während der Tour in einem voll ausgestatteten 4x4 Safarifahrzeug
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Tee & Kaffee während der Mahlzeiten
  • Aktivitäten und Safaris wie im Tourplan beschrieben
  • Besuch der Viktoria Wasserfälle
  • Campinggebühren und Eintrittspreise

Nicht eingeschlossen

Internationale Flüge und Internationale Flughafenausreisesteuer, optionale Aktivitäten im Delta (Rundflug), Visumgebühren, Reiseversicherungen, alkoholische Getränke, Limonaden und Mineralwasser, Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Vor Ort zu zahlen: ca. USD 350,- pro Person



SOMMER FERNREISEN NATUR - KULTUR - ERLEBNIS
Nelkenstr. 10 94094 Rotthalmünster/Germany
Tel: (++49) 8533-919161 Fax: (++49) 8533-919162 sommer.fern@t-online.de www.sommer-fern.de